Sie verschwindet, während sie Medikamente für ihr krankes Kind kaufen will: eine Frau wurde tot im Bauch einer Pythonschlange gefunden, die sie ganz verschlungen hat

Sie verschwindet, während sie Medikamente für ihr krankes Kind kaufen will: eine Frau wurde tot im Bauch einer Pythonschlange gefunden, die sie ganz verschlungen hat
Sie verschwindet, während sie Medikamente für ihr krankes Kind kaufen will: eine Frau wurde tot im Bauch einer Pythonschlange gefunden, die sie ganz verschlungen hat
-

Ihr Mann entdeckte ihre Schuhe und Hosen etwa 500 Meter von ihrem Haus entfernt auf dem Boden.

Eine Frau wurde tot im Bauch einer Pythonschlange gefunden, die sie ganz verschluckt hatte, teilte die Polizei in der indonesischen Provinz Süd-Sulawesi (Mitte) am Mittwoch, 3. Juli, mit. Die 36-jährige Frau wurde vermisst, nachdem sie am Dienstagmorgen ihr Zuhause verlassen hatte, um Medikamente für ihr krankes Kind zu kaufen, teilte die Polizei mit. Seine besorgten Verwandten machten sich dann auf die Suche nach ihm.

Die Python hatte einen „sehr großen“ Bauch

Ihr Mann entdeckte ihre Schuhe und Hosen etwa 500 Meter von ihrem Haus im Dorf Siteba entfernt auf dem Boden. “Kurz darauf entdeckte er etwa zehn Meter vom Weg entfernt eine Schlange. Die Schlange lebte noch„Der örtliche Polizeichef Idul, der wie viele Indonesier nur einen Namen trägt, sagte gegenüber AFP. Der Ehemann sei misstrauisch geworden, nachdem er den „sehr großen“ Bauch der Python bemerkt habe, fügte Iyang hinzu. , ein Dorfbeamter Er rief dann die Dorfbewohner an, um ihm beim Öffnen der Schlange zu helfen Magen, wo der Körper seiner Frau erschien.

Zahlreiche Vorfälle in den letzten Jahren

Solche Vorfälle sind äußerst selten, aber in den letzten Jahren sind in Indonesien mehrere Menschen gestorben, nachdem sie von Pythons verschluckt worden waren. Anfang Juni wurde eine 45-jährige Frau tot im Magen eines etwa fünf Meter langen Netzpythons aufgefunden. Der Unfall ereignete sich in derselben Provinz Süd-Sulawesi, auch Celebes genannt, jedoch in einem separaten Dorf.

Letztes Jahr töteten Bewohner des Distrikts Tinanggea im Südosten der Insel Sulawesi eine acht Meter lange Pythonschlange, die entdeckt wurde, als sie versuchte, einen Bauern zu erwürgen und zu verschlingen. Im Jahr 2018 wurde in der Gemeinde Muna im Südosten derselben Region eine 54-jährige Frau tot in einer sieben Meter langen Pythonschlange aufgefunden. Im Vorjahr wurde ein Bauer in West-Sulawesi auf einer Palmölplantage von einer vier Meter langen Pythonschlange gefressen.

-

PREV Israel und Hamas im Krieg, Tag 272 | Raketenbeschuss der Hisbollah auf Israel, Verhandlungen über Gaza erwartet
NEXT Britische Parlamentswahlen: Laut Umfragen überwältigender Sieg der Labour-Partei