USA: Ein Moderator tritt zurück, nachdem er Fragen des Biden-Teams wiederholt hat

USA: Ein Moderator tritt zurück, nachdem er Fragen des Biden-Teams wiederholt hat
USA: Ein Moderator tritt zurück, nachdem er Fragen des Biden-Teams wiederholt hat
-

UEin amerikanischer Radiomoderator ist nach einem Interview mit Präsident Joe Biden zurückgetreten. Andrea Lawful-Sanders habe der 81-jährigen Politikerin offenbar Fragen gestellt, die das Wahlkampfteam der Kandidatin bereitgestellt habe, berichtet der Radiosender Wurd in Pennsylvania.

MMich Lawful-Sanders interviewte Herrn Biden nach seiner äußerst angespannten Debatte gegen Donald Trump, bei der der Präsident offenbar in Schwierigkeiten steckte. Sie sagte dann, die Fragen seien vom Team von Herrn Biden entworfen worden. „Sie wurden mir zur Genehmigung vorgelegt. Ich habe ihnen zugestimmt“, sagte sie gegenüber CNN.

„Das Interview enthielt vorgegebene Fragen des Weißen Hauses, was unserem Wunsch widerspricht, ein unabhängiges Medienunternehmen zu bleiben, das unseren Zuhörern gegenüber rechenschaftspflichtig ist“, sagte Sara Lomax, CEO des Senders, in einer auf seiner Website veröffentlichten Erklärung. „Wurd Radio ist kein Sprecher der Biden-Regierung oder einer anderen Regierung. » Sie betonte, dass Andrea Lawful-Sanders und der Sender einvernehmlich beschlossen hätten, ihre Zusammenarbeit mit sofortiger Wirkung einzustellen.

Lesen Sie auch
Joe Biden nach seiner katastrophalen Debatte ersetzen? Unter den Demokraten entsteht ein Tabu

Das Wahlkampfteam von Joe Biden verriet, dass es nicht ungewöhnlich sei, dass Interviewkandidaten angeben, über welche Themen sie gerne sprechen würden. Eine Quelle innerhalb des Teams teilte CNN mit, dass man die Dinge in Zukunft anders machen werde. „Wir werden jetzt davon absehen, Fragen zu empfehlen“, sagte sie.

Lesen Sie auch
Mit seinem Interview gelingt es Joe Biden nicht, die Medien einzuholen

-

PREV 14. Juli in Frankreich: Ein Minderjähriger, der verdächtigt wird, eine „Gewaltaktion“ geplant zu haben, wurde festgenommen
NEXT Die Polizei entdeckt verstümmelte Leichen auf einer Mülldeponie