Laufkamerad: Don Jr. bittet seinen Vater, sich nicht für Rubio zu entscheiden

-

Die neuesten Nachrichten besagen, dass der Senator von Florida, Marco Rubio, immer noch zu den Finalisten im Rennen um die Position des Vizepräsidenten von Donald Trump gehört. Zu dieser Gruppe gehören auch sein Kollege aus Ohio, JD Vance, und der Gouverneur von North Dakota, Doug Burgum. Aber der ehemalige Präsident sollte Rubio vergessen, wenn er nicht riskieren will, kurz nach seiner Vereidigung angeklagt zu werden. Zumindest ist das der Rat, den ihm sein ältester Sohn Donald Jr. gibt.

Wenn Rubio Vizepräsident wird, werden laut Junior die RINOs des Senats – Senatoren, die nur dem Namen nach Republikaner sind – mit den Demokraten zusammenarbeiten, um dafür zu stimmen, Trump anzuklagen und ihn durch ihren ehemaligen Kollegen Florida zu ersetzen. Äh?

„Sobald sich die Hand meines Vaters während des Schwurs von der Bibel entfernt, in der Sekunde, in der sie sich von ihr entfernt, …Amtsenthebungsverfahren würde auf der Tagesordnung stehen“, sagte Donald Jr. am Montagabend während einer Episode des Podcasts Ausgelöst. „Es hat etwas damit zu tun, jemanden draußen zu habenEinrichtung um Sie zusätzlich davor zu schützen Einrichtung. »

Vance, der zum absoluten Trumpisten wurde, nachdem er Trump mit einer harten Droge verglichen hatte, ist Juniors Wunschkandidat. Allerdings könnte Rubio aus Wahlkampfsicht die klügste Wahl für Trump sein. Letzteres würde nicht nur gemäßigte Wähler beruhigen, sondern auch einen Präzedenzfall schaffen, indem ein erster Vizepräsidentschaftskandidat aus der hispanischen Gemeinschaft ausgewählt würde.

Trump könnte seine Wahl vor oder während des Parteitags der Republikaner bekannt geben, der vom 15. bis 18. Juli in Milwaukee stattfindet.

(Foto AP)

Ich mag das :

Ich mag Wird geladen…

Kategorien: Vereinigte Staaten, PolitikSchlagworte: Donald Trump, Donald Trump Jr., Doug Burgum, JD Vance, Marco Rubio

-

PREV In Gaza-Stadt, Ziel eines jüngsten israelischen Angriffs, wurde das UNRWA-Hauptquartier schwer zerstört
NEXT Demokratie in Europa? Nur wenn wir einverstanden sind. Ungarn das Wahlrecht entziehen?