Kommende Projekte in Montpellier im Jahr 2024

Kommende Projekte in Montpellier im Jahr 2024
Kommende Projekte in Montpellier im Jahr 2024
-

Der Bürgermeister von Montpellier, Michaël Delafosse, stellte die wichtigsten Projekte der Stadt für das Jahr 2024 vor. Es werde Arbeit geben, aber immer zum langfristigen Wohl der Bewohner, versichert er.

LA MOSSON

Das Naschen des Assas-Turms Der Bau des Mosson-Viertels in Montpellier wird wie geplant im Frühjahr beginnen, es handelt sich um den höchsten Turm in Okzitanien, der somit verschwinden wird. Michaël Delafosse möchte die Stadt mit der Entwicklung im Westen und insbesondere dem Bau von 1.100 Wohneinheiten neu ausbalancieren. Das Sicherheitshotel Im September wird an der Stelle des ehemaligen Slums von Celleneuve ein Gebäude eröffnet, in dem die Stadtpolizei und die nationale Polizei zusammenkommen.

INNENSTADT

Die Arbeiten am Place de la Comédie und an der Esplanade in Montpellier, dem neuen großen Brunnen, der die beiden verbindet und „das Wassertor“ genannt wird, werden fortgesetzt. wird am 21. Juni offiziell eingeweiht. Es wird aus rund hundert Wasserstrahlen unterschiedlicher Höhe mit Nebeleffekten und erfrischenden Wasserspielen bestehen. Bürgermeister Michael Delafosse kündigte außerdem ein umfangreiches Projekt auf dem Place des Martyrs de la Résistance gegenüber der Präfektur an, das komplett erneuert werden soll. Andererseits, anders als er es 2020 in seinem Programm angekündigt hatte, Die Rue Foch zwischen dem Arc de Triomphe und der Präfektur bleibt für den Verkehr geöffnet. Es war zu kompliziert, es für Fußgänger zugänglich zu machen.

Auch der Fußgängerbereich, der sich weiterhin südlich der Place de la Comédie, Rue Léon Blum im derzeit im Bau befindlichen Viertel Antigone, erstreckt, wird zur Fußgängerzone. Die Comédie du Livre und die Hivernales werden dieses Jahr aufgrund der Arbeiten wieder in Peyrou stattfinden, aber auch, weil erfahrungsgemäß die gesamte Innenstadt von dieser Verlagerung profitiert.

LINIE 5 PROJEKT

Arbeiten an der Straßenbahnlinie 5 laufen planmäßig weiter, Bis Ende 2024 werden 80 % der Schienen verlegt sein. Die Inbetriebnahme ist weiterhin für 2025 geplant

FREI

Für Michaël Delafosse ist die Einführung des kostenlosen Transports seit dem 21. Dezember 2023 ein Erfolg. Er erkennt das Für die Nutzung von Staffelparkplätzen sind einige Anpassungen zu berücksichtigen, aber auch für Leute, die kein Smartphone haben.

Er verkündet stolz, dass die internationale Presse ausführlich über diesen kostenlosen Service berichtet hat und dass viele Bürgermeister ihn weiterhin anrufen, um Informationen zu erhalten. “Julie Frêche wird polyglott, um auf alle ausländischen Anfragen reagieren zu können!

SÜDFRANKREICH-TURNIER

Auf die Frage nach dem Rückzug der Stadt Montpellier vom Tennisturnier Open Sud de France, das derzeit in der Arena stattfindet, erklärte Michaël Delafosse dieser würde seine Entscheidung nicht noch einmal überdenken400.000 Euro Fehlbetrag für die Veranstalter. „Regieren heißt wählen“

WÄRMENETZE

Der Bürgermeister kündigte an, dass die Wärmenetze bis 2030 vervierfacht würden, um die Auswirkungen steigender Energiekosten für Haushalte und Unternehmen zu begrenzen.

LOUIS NICOLLIN STADION IN GRAMMONT?

Michaël Delafosse hat das erklärt Der Grammont-Track wurde ebenfalls untersucht für den Bau des zukünftigen Louis Nicollin-Fußballstadions, aber die Ode an die Seebahn wird nicht aufgegeben. Auf jeden Fall behauptet er, die Familie Nicollin bei diesem Projekt zu unterstützen, erinnert jedoch daran, dass es sich um ein privates Projekt handele.

-

PREV Senegal: Macky Sall bleibt unsicher über den neuen Termin von…
NEXT In den USA bitten die Behörden die Bevölkerung, Flugzeuge nicht mit Lasern anzugreifen