Wut der Bauern: „Ich wurde zur Mittagszeit in Matignon empfangen und landete abends in Polizeigewahrsam“, reagiert die freigelassene Karine Duc nach ihrer Festnahme

Wut der Bauern: „Ich wurde zur Mittagszeit in Matignon empfangen und landete abends in Polizeigewahrsam“, reagiert die freigelassene Karine Duc nach ihrer Festnahme
Wut der Bauern: „Ich wurde zur Mittagszeit in Matignon empfangen und landete abends in Polizeigewahrsam“, reagiert die freigelassene Karine Duc nach ihrer Festnahme
-

Die 79 Personen, die am Mittwochabend, dem 31. Januar, wegen Hausfriedensbruchs im Umkreis von Rungis festgenommen wurden, werden nach und nach freigelassen.

Karine Duc, die Co-Vorsitzende von Rural Coordination 47, wurde am Donnerstagmorgen gerade aus dem Polizeigewahrsam entlassen. Auf den Stufen des Eingangs zur Polizeistation Maison Alfort im Val de Marne, wo dieser die Nacht verbrachte, sagte der Bauer gegenüber mehreren Fernsehsendern, darunter BFM TV, aus. „Gestern Abend durfte ich meinen Anwalt nicht sehen, das ist etwas, was ich im Verhaftungsverfahren von A bis Z nicht verstehe“, betont sie.

Me Déborah Roilette, ihre Anwältin, konnte ihren Mandanten heute Morgen tatsächlich erst um 8 Uhr morgens sehen. „Uns wird erklärt werden müssen, warum die Verletzung ihrer Rechte so schwerwiegend war. Sie ist es nicht gewohnt, mit Polizisten in Polizeigewahrsam zu sein, es war äußerst traumatisch für sie“, sagt Karine Duc auf BFM TV.

„Es ist fast eine Razzia“

Der Gewerkschafter aus Lot-et-Garonne, der wegen Sachbeschädigung in Polizeigewahrsam genommen wurde, versteht das Ausmaß dieser Festnahmen nicht. „Die Massenverhaftung ist höchst umstritten, es ist fast eine Razzia“, sagt sie. „Alle kamen, um Botschaften entgegenzunehmen. Bedenken Sie das Missverhältnis zwischen der friedlichen Demonstration, die wir abgehalten haben, und dem Schicksal, das uns unmittelbar danach bevorstand“, fragt Karine Duc.

Ein außergewöhnlicher Tag für den Landwirt: „Ich wurde mittags in Matignon empfangen und landete abends in Polizeigewahrsam.“ Die folgende ? Sie wird ihre Familie finden, ihre Bauerngruppe, mit der sie von Lot-et-Garonne nach Rungis gefahren ist, um darüber zu sprechen.

#France

-

PREV Standard ohne seinen Torschützen, aber nicht nur am Sonntag bei Union
NEXT ÜBERTRAGUNG VON bewohnbarem und lebensfähigem Land