Biars-sur-Cère. Ein vierteljährliches Programm voller Aktivitäten im Kulturzentrum

Biars-sur-Cère. Ein vierteljährliches Programm voller Aktivitäten im Kulturzentrum
Descriptive text here
-

Die vierteljährliche Agenda des Aktivitätsprogramms für die Monate April, Mai und Juni des Sozial- und Kulturzentrums Robert-Doisneau Cauvaldor in Biars-sur-Cère ist jetzt veröffentlicht. Es ist in Papierform im Zentrum erhältlich oder kann auf der Website eingesehen werden.

In diesem Viertel bieten die verschiedenen Dienstleistungen des Zentrums neben Kunstworkshops und Vereinsaktivitäten ein reichhaltiges Angebot an Aktivitäten für jedermann. Besonders hervorzuheben sind zwei Programme: eines in der Mediathek für Kleinkinder geplant und ein weiteres in der digitalen Werkstatt.

Die Bibliothek bietet ein ganzes Programm rund um die Premières Pages-Aktion an, eine landesweite Aktion, die Familien schon in jungen Jahren für das Lesen sensibilisiert. Im Lot bündeln die Departementsbibliothek Lot und das Café du Lot mit Unterstützung der MSA ihre Kräfte, um allen im Jahr 2023 geborenen oder adoptierten Lot-Babys ein Buch anzubieten. Das Gewinnerbuch 2024 ist „Petits Mondes“ d’Agnès Domergue und Clémence Pollet bei Éditions Hongfei. „Petits Mondes“ ist ein Gedicht für die Sinne für Babys, ein spielerisches und fröhliches Erwachen in der Welt! Die Worte sind leicht, die Farben fröhlich, die Nahaufnahmen und die Überraschungen zahlreich.

Für Eltern mit Kindern im Alter von 0 bis 3 Jahren: Kommen Sie und nehmen Sie an den Baby-Lesertreffen „Les P’tites Z’oreille“ teil. Eine kleinkindgerechte Erzählstunde, vorgelesen von Bibliothekaren in der Mediathek, jeweils mittwochs, 24. April, 29. Mai und 26. Juni, jeweils um 10:30 Uhr.

Cauvaldor entwickelt und unterstützt das Premières Pages-System durch die Finanzierung von Shows. In Robert-Doisneau wird am Samstag, 27. April, um 10 Uhr und zusätzlich um 11:15 Uhr eine Show für junges Publikum ab 3 Jahren „La Magie de Piloupilapis“ angeboten (Dauer: 30 Minuten). Diese Sitzungen der Theatergeschichte von Christ Mattia mit Anabel Vigier sind kostenlos, jedoch mit Reservierung unter 05 65 38 03 79.

In diesem Quartal konzentriert sich der digitale Workshop auf mehrere spezifische Punkte: Bildrechte, die Verwendung von Fotobearbeitungstools, die Grundlagen der Videobearbeitung, die Erstellung von Formularen, Tagebüchern, Audio-Website, seine Facebook- und Instagram-Seite, die Fablab-Tools … Workshops auch nach Anmeldung unter 05 65 38 03 79.

-

PREV Eine „außergewöhnliche“ Hitzeepisode für Samstag, eine Premiere seit 78 Jahren
NEXT Olympische Spiele in Paris: 102 Sicherheitsbeamte und 15 Freiwillige mit S-Akten wurden ausgeschlossen, verkündet Gérald Darmanin auf LCI