Katso Cuir verführt den französischen Markt mit seiner maßgeschneiderten Garderobe

-

Anhänger von langsame ModeMit dieser sogenannten langsamen und vernünftigeren Mode verführt das marokkanische Label Katso Cuir den französischen Markt mit seinen tiefschwarzen Trenchcoats und Leder-Bleistiftröcken aus Rabat. Die 2015 von Katia Belhachemi gegründete Marke kombiniert Einheitsgröße und Maßanfertigung und strahlt in ihrer femininen Garderobe einen klassischen Look aus. ruhiger Luxus.

Katso Cuir hebt marokkanische Handwerkskunst hervor und fotografiert seine Kampagnen in seinem Heimatland, beispielsweise in der Agafay-Wüste – Katso Cuir

Seit fast zehn Jahren fertigt die High-End-Marke Katso Cuir ihre Garderobe in ihrer eigenen Werkstatt am Stadtrand von Rabat, wo sie Lammfelle aus der lokalen Lebensmittelindustrie verwendet, sie recycelt und in zeitlose Stücke verwandelt.

In seinem Katalog finden wir insbesondere den Perfecto – sein erstes Produkt – in einer Version erhältlich beschnitteneine Bomberjacke mit weißen Nähten, Mäntel übergroßwattierte Daunenjacken, bonbonrosa Shorts, lockere Jogginghosen und khakifarbene Safarijacken.

„Wir kontrollieren unsere gesamte Produktionskette, vom Design bis zum fertigen Produkt einschließlich der Beschaffung Häute, die es uns ermöglichen, eine vollständige Rückverfolgbarkeit zu gewährleisten und einzigartige, personalisierte Stücke anzubieten, während wir gleichzeitig über eine industrielle Kapazität verfügen“, erklärt die Gründerin und Generaldirektorin der Marke, Katia Belhachemi, die „drei Jahre daran gearbeitet hat, die gute Formel von geschmeidig, widerstandsfähig und zu finden atmungsaktives Lammfell.

Heben Sie sich in der wettbewerbsintensiven Welt des Leders ab

Die autodidaktische Modedesignerin, die „das uralte Know-how der Gerberei und Lederwaren in Marokko“ demokratisieren möchte, gab 2014 ihre Vertriebskarriere bei IBM auf, um gemeinsam mit ihrem Vater Jamal (Präsident des Unternehmens) ihr Label zu gründen. Auch Katso Cuir unterstreicht seine Wurzeln, indem es seine Kampagnen dort dreht. Begeben Sie sich für die Frühjahr-Sommer-Kollektion 2024 in die Agafay-Wüste (Atlas-Massiv).

An der Spitze von Katso Cuir steht Katia Belhachemi, Gründerin und Generaldirektorin – Katso Cuir

​„Am Anfang haben wir nur BtoB gemacht, wir sind dem Muster gefolgt alte Schule Wir haben viele Messen durchgeführt, aber während der Covid-Pandemie haben wir unsere Messen geändert Geschäftsmodell Mit der Gründung von BtoC haben wir uns seitdem darauf konzentriert“, bemerkt Katia Belhachemi. Heute erzielt die Marke, die den Ehrgeiz hat, „sich auf dem französischen und dann auf dem europäischen Markt als Lederspezialist zu etablieren“, einige Umsätze in Großhandeldieser Kanal bleibt anekdotisch.

Katso Cuir hat zwei Geschäfte in Marokko (dem besten Markt, dicht gefolgt von Frankreich) und zwei Geschäfte in Paris: Vor anderthalb Jahren eröffnete das Label sein Flaggschiff am linken Ufer in der Rue Saint-Sulpice 34 (6. Arrondissement). ), im malerischen Viertel Saint-Germain-des-Prés, eröffnete dann im vergangenen September seine Ecke im Printemps Haussmann (3. Stock des Frauengebäudes).

Um sich in der hart umkämpften Welt der mit Leder arbeitenden Modelabels abzuheben, erweitert Katso Cuir seinen Konfektionskatalog jede Saison und bietet ein maßgeschneidertes Angebot. „Wir bieten diesen maßgeschneiderten Service kostenlos im Geschäft an und unser Verkaufspersonal wurde drei Wochen lang im Messen geschult“, fährt Unternehmerin Katia Belhachemi fort. „Ich sehe eine echte Begeisterung für Personalisierung, denn in unserem Pariser Geschäft sind es 80 %.“ Unsere Verkäufe sind maßgeschneidert und wir hatten seit sechs Monaten keine Produktretouren mehr.

464e90c5cc.jpg
Katso Cuir erweitert sein Angebot um Lederwaren, indem es Kamelleder und handgewebte Basttaschen anbietet – Katso Cuir

Kunden können sich so ein auf ihre Körperform zugeschnittenes Stück mit individuellem Besteck (Reißverschlüsse und Knöpfe), der Anzahl der Taschen, der Hautfarbe oder dem für die Nähte verwendeten Garn individuell anpassen lassen und erhalten es innerhalb von drei Wochen.

Gleichzeitig diversifiziert die marokkanische Marke ihr Accessoire-Angebot, indem sie in diesem Frühjahr eine Reihe von Lederwaren (in einer Frauenkooperative in Marrakesch handgewebte Kamelleder- und Basttaschen, verkauft zwischen 395 und 420 Euro) und Schuhen (zwei Paar) hinzufügt Sommersandalen und vier Paar Schuhe für den Winter).

„Heute wollen wir unser Kapital erschließen, wir suchen nach Fähigkeiten in der Branche Einzelhandel und digital“, vertraut die Gründerin von Katso Cuir an, die ihre Entwicklungsambitionen sowohl in Frankreich als auch im Ausland (insbesondere in den Vereinigten Staaten) unterstützen und die richtige Gleichung finden möchte, um ihren maßgeschneiderten Service im Internet anzubieten kluges Geld (oder „Smart Money“, d. h. erfahrene Anleger, die neben Fonds auch Beratung in ihrem Fachgebiet anbieten). Das Familienunternehmen Katso Cuir hält sich in Bezug auf seine Finanzergebnisse zurückhaltend und behauptet von einem „sehr dynamischen Wachstum“. Seit seiner Gründung in Paris hat es seinen Umsatz verdoppelt.

Alle Rechte der Vervielfältigung und Darstellung vorbehalten.
© 2024 FashionNetwork.com

-

PREV SENEGAL-TABASKI / Ousmane Sonko: „Wir setzen auf den Bürgergeist aller Beteiligten, um den Markt ordnungsgemäß mit Schafen zu versorgen“ – Senegalesische Presseagentur
NEXT Mann mit heruntergelassenen Hosen beißt, kratzt und schlägt drei Polizisten in der Innenstadt