Überraschung, an diesem Donnerstag, dem 18. April, liegt in Puy-de-Dôme wieder Schnee

Überraschung, an diesem Donnerstag, dem 18. April, liegt in Puy-de-Dôme wieder Schnee
Überraschung, an diesem Donnerstag, dem 18. April, liegt in Puy-de-Dôme wieder Schnee
-

Diesen Donnerstag, den 18. April, erlebt Puy-de-Dôme eine starke kühle Wetterwelle, begleitet von Schnee. Météo France hat für das Departement für heute Nachmittag die Warnung vor gelbem Schnee-Eis, aber auch Gewitter ausgelöst.

Enthüllen Sie sich im April nicht am seidenen Faden! Das Sprichwort ist wahr. Am vergangenen Sonntag stieg das Thermometer in Puy-de-Dôme auf 27 Grad. Heute Nachmittag wird es in Clermont-Ferrand kaum 9 °C haben und Météo France kündigt sogar Gewitter an, wodurch das Departement wegen dieser Gefahr in Alarmstufe Gelb eingestuft wird.

Dieser plötzliche Temperaturabfall und die damit einhergehenden Niederschläge bringen sogar wieder Schnee in tiefere Lagen, wie in Royat oder Issoire am Morgen des 18. April.

Cantal wurde wegen Schnee- und Eisgefahr in Alarmstufe Gelb versetzt

Auch das Sancy-Massiv erhält von seinen Gipfeln bis zu seinen Füßen seine Schneedecke zurück, wie dieses in La Bourboule aufgenommene Bild zeigt.

An diesem Donnerstag, dem 18. April, fällt in La Bourboule Schnee.

Allerdings ist es nicht ungewöhnlich, im April, der letzten Winteroffensive, Schneeepisoden zu beobachten.

Der Morgen dieses Freitags, 19. April, wird einer der kältesten der Woche sein. Bei Tagesanbruch wird es in der Hauptstadt der Auvergne kaum 1 °C haben. Die Temperatur steigt dagegen am Nachmittag auf 16°C.

Das Wochenende verspricht wieder kühl zu werden, mit Tiefsttemperaturen zwischen 1 und 0°C und Höchsttemperaturen zwischen 8 und 10°C in Clermont-Ferrand. Der Himmel wird bewölkt sein.

#French

-

NEXT Europäer: Bardella startet den Countdown zum vorhergesagten Sieg in Perpignan: Nachrichten