Feuerwehrleute retten eine Gruppe erschöpfter Wanderer

-

Saint-Bonnet-du-Gard: Feuerwehrleute retten eine Gruppe erschöpfter Wanderer auf einem GR.

Die Feuerwehrleute des Gard sind derzeit im Einsatz, um einer Gruppe von 14 erschöpften Wanderern auf einem für Fahrzeuge unzugänglichen Fernwanderweg (GR) zu helfen.

Die Alarmierung erfolgte am Donnerstag, dem 18. April, gegen 16:15 Uhr. Die Wandergruppe befindet sich auf einem GR in der Stadt Saint-Bonnet-du-Gard. Sie sind erschöpft, wurden aber nicht verletzt. Für diesen Einsatz wurden acht Feuerwehrleute und ein Team der Reconnaissance and Intervention Group in Perilous Environments (GRIMP) mobilisiert. Sie schließen sich den Wanderern an, um ihnen zu helfen.

NEWS in Okzitanien live in unserer Anwendung

Verpassen Sie keine Wetternachrichten mit unserem Anwendung Handy, Mobiltelefon InfoOkzitanien verfügbar auf iOS oder Android! Sie haben die App noch nicht? KOSTENLOSER Download HIER

Mehr Funktionen, weniger Werbung!

#French

-

PREV Er gründete vor 100 Jahren die ersten Landwirtschaftskammern: Argentacois Joseph Faure im Rampenlicht dieses Jahres 2024
NEXT Die Herausforderung, Land für Habitat for Humanity Canada zu erwerben