Frist, zu vermeidende Fehler und neue Funktionen im Jahr 2024

Frist, zu vermeidende Fehler und neue Funktionen im Jahr 2024
Descriptive text here
-

Dort Einkommensdeklarationskampagne für das Jahr 2023, eröffnet am Donnerstag, 11. April 2024, betrifft 590.229 Steuerhaushalte in der Mosel. Dort Frist seine Einkommensteuererklärung abzugeben ist auf festgelegt 6. Juni um 23:59 Uhr für die digitale Version und 21. Mai um 23:59 Uhr für Papierformat.

Étienne EFFA, Direktor des öffentlichen Finanzdienstes des Departements.

In diesem Jahr liegt die große Neuheit in der MöglichkeitSenden Sie Ihre Erklärung direkt von Ihrem Smartphone aus oder Ihr Tablet mit der Anwendung Impots.gouv. Während 83 % der Steuerhaushalte nutzten im Jahr 2023 das dematerialisierte FormatZiel dieser Anwendung ist es, sich an neue Praktiken anzupassen.

Fehler, die man nicht machen sollte

Es ist wichtig, dass Bleiben Sie wachsam, wenn Sie diese Technologien nutzen, wie Étienne EFFA, Direktor des öffentlichen Finanzdienstes des Departements, erklärte. Am Tout-Metz-Mikrofon zieht er eine Bilanz der neuen Entwicklungen, die es zu wissen gilt, und der Fehler, die es zu vermeiden gilt:

Sie haben vergessen, Ihre Adresse zu überprüfen : „Es ist wichtig, dass Ihre Adresse zuverlässig ist. Wir stellen fest, dass Steuerzahler mit der Entwicklung der elektronischen Steuererklärung häufig versäumen, die auf ihrer Steuererklärung angegebene Adresse zu überprüfen“, betont Étienne EFFA. Diese Art von Fehler, die bei der Dematerialisierung von Erklärungen immer häufiger auftritt, kann erhebliche Folgen haben. „Letztes Jahr stellten wir fest, dass mehrere Adressen falsch waren, was dazu führte, dass bestimmte Personen Wohnsteuer für eine Zweitwohnung erhielten, weil unsere Unterlagen zwei Adressen enthielten“, präzisiert der Leiter der Abteilung für öffentliche Finanzen.

Geben Sie Ihr Einkommen nicht an, da es nicht steuerpflichtig ist : Der andere Fehler, den Sie auf keinen Fall machen sollten, ist zu glauben, dass es nicht notwendig ist, eine Steuererklärung auszufüllen, wenn Sie nicht steuerpflichtig sind. „Wir haben das ganze Jahr über viele Menschen, die mit der dringenden Bitte um einen Steuerbescheid zu uns kommen. Um diesen Bescheid zu erhalten, ist jedoch zunächst die Abgabe einer Steuererklärung erforderlich, auch wenn diese Einkünfte nicht steuerpflichtig sind. Außerhalb der Erklärungsfrist erstellen wir sehr selten Steuerbescheide, was zu einer Verzögerung von mehreren Monaten führen kann“, erklärt Étienne EFFA.

Panik, wenn Sie einen Fehler machen : Es ist natürlich wichtig, dass Sie Ihre Erklärung vor Ablauf der Frist absenden, um keine verspäteten Strafen zu riskieren. Im Zweifels- oder Irrtumsfall geraten Sie nicht in Panik: Sie können Ihre Erklärung bis zum Ablauf der Abgabefrist online korrigieren. Darüber hinaus steht Ihnen nach Erhalt Ihres Steuerbescheids von Juli bis Mitte Dezember der Service „Meine Steuererklärung online korrigieren“ zur Verfügung.

5 bemerkenswerte Änderungen an der Online-Erklärung

  • Eröffnung der Fernkorrektur der Steuer- und Sozialerklärung : „Soziale“ Informationen, die im Rahmen der zusammengeführten Steuer-Sozial-Erklärung deklariert werden und in den Online-Erklärungen von Selbständigen (TI), zugelassenen Ärzten und Hilfskräften (PAM-C) sowie nichtlandwirtschaftlichen Arbeitnehmern enthalten sind, können ab sofort in der Anwendung profitieren Online-Korrekturdienst vom 31. Juli bis 4. Dezember 2024. Alle Abschnitte der zusammengeführten Meldung sind nun für die Online-Korrektur unter den gleichen Bedingungen wie bei einer Erstmeldung zugänglich. In diesem Jahr werden die Routen auch nach der durchgeführten Aktivität profiliert.
  • Verstärkter Anreiz, eine Adressänderung anzukündigen : Zu Beginn des Prozesses müssen Sie auf dem Bildschirm „Familienstand/Adresse“ der Erklärung angeben, ob Sie im Jahr 2023 oder 2024 umgezogen sind oder nicht, bevor Sie mit Ihrer Erklärung fortfahren. Wenn Sie minderjährige Studierende haben, die für unterhaltsberechtigt erklärt wurden und über eine unabhängige Unterkunft verfügen, können Sie die Adresse der Studentenunterkunft angeben und so eine fehlerhafte Erhebung der Wohnungssteuer auf die Nebenwohnungen der Studenten vermeiden.
  • Erinnerung der Eigentümer an die Pflicht, Änderungen in der Belegung ihrer Immobilie anzuzeigen : Die Erinnerung erfolgt mithilfe eines speziellen Fragebogens, der auf dem Bildschirm „Zusammenfassung“ am Ende der Online-Erklärung angeboten wird. Eigentümernutzer müssen vor der Unterzeichnung ihrer Einkommenserklärung antworten und werden bei Bedarf direkt zum Dienst „Meine Immobilien verwalten“ weitergeleitet, um ihre Belegungserklärung auszufüllen.
  • Einzelheiten zu den Betreuungskosten für Kinder unter 6 Jahren (Codes 7GA und folgende) : Sie können alle Begünstigten (Kindermädchen) und die Höhe der Kinderbetreuungskosten für jedes Kind angeben.
  • Sicherung des RIB-Wechsels : Die Änderung Ihrer Bankdaten ist jetzt durch die Eingabe eines Einmalcodes, den Sie auf Ihrem Mobiltelefon erhalten haben, gesichert. Sollte der SMS-Vorgang nicht abgeschlossen werden können, wird der Code an Ihre E-Mail-Adresse gesendet.

Es ist möglich, Hilfe zu bekommen

Des Beamte der öffentlichen Finanzen stehen Ihnen für die Beantwortung Ihrer Fragen gerne zur Verfügung 0 809 401 401 (kostenloser Service + Ortsgesprächspreis) Montag bis Freitag von 8:30 bis 19:00 Uhr. Es ist auch möglich einen Telefontermin vereinbaren über die Website impots.gouv.fr, über die Registerkarte „Kontakt und Terminvereinbarung“, oderVerwenden Sie Nachrichten auf Ihrem speziellen Raum.

Darüber hinaus fast a Im Departement Moselle wurden 30 lokale Aufnahmezentren für öffentliche Finanzen eingerichtet. Um den Anbieter in Ihrer Nähe zu finden, gehen Sie am einfachsten durch Geolokalisierungsdienst verfügbar in der Anwendung Impôts.gouv.

Weitere Informationen zum neuen französisch-luxemburgischen Steuerabkommen, das ab Einkommen im Jahr 2024 gilt, finden Sie hier.

-

PREV Loire-Atlantique: Betrunken und von einer Bar abgewiesen, schadet er Unternehmen
NEXT In Puy-de-Dôme wurden zwei kleinere Erdbeben registriert