Marokkos Errungenschaften in verschiedenen Bereichen sind das Ergebnis der aufgeklärten königlichen Vision – Today Morocco

Marokkos Errungenschaften in verschiedenen Bereichen sind das Ergebnis der aufgeklärten königlichen Vision – Today Morocco
Descriptive text here
-

Rabames‘ Erfolge in Marokko in den Bereichen Verfassung, Demokratie, Entwicklung, Diplomatie und Sport seien die Frucht der aufgeklärten königlichen Vision, die immer die Grundlage für die Weihe des modernen Staates gewesen sei, bekräftigte der Regierungschef am Mittwoch in Rabat , Aziz Akhannouch.

In Übereinstimmung mit der hellseherischen königlichen Vision hat die marokkanische Diplomatie mehrere Durchbrüche in der marokkanischen Sahara-Frage erzielt und auf internationaler Ebene zu einer Reihe von Anerkennungen der Marokkanizität der Sahara geführt, die die Relevanz des königlichen Ansatzes in der Sahara bestätigen Herr Akhannouch betonte während der gemeinsamen Plenarsitzung des Repräsentantenhauses und des Beraterhauses zur Vorstellung des Fortschrittsberichts über die Maßnahmen der Regierung gemäß Artikel 101 der Verfassung, wie man diesen künstlichen Streit in den Griff bekommt.

Dieser aufschlussreiche Ansatz zielt darauf ab, die südlichen Provinzen des Königreichs zu einem geopolitischen Bezugsraum zu machen, der der euro-afrikanischen Region Frieden, Stabilität und Wohlstand bringt und es so ermöglicht, mehr internationale Unterstützung für die erste nationale Sache und die Autonomieinitiative zu mobilisieren. er bemerkte.

Ebenso bieten die Ernsthaftigkeit und Solidität der marokkanischen Position im Rahmen des UN-Prozesses vielversprechende Aussichten für die Etablierung der marokkanischen Sahara als weltweites „Tor“ nach Afrika und ersten Übergangspunkt für wirtschaftliche und humanitäre Bemühungen auf dem Subkontinent des reichen historischen Erbes, das das Königreich und die übrigen Völker Afrikas teilen, wodurch die strategische Position Marokkos in seiner kontinentalen Umgebung gefestigt und günstige Bedingungen für die Anziehung großer globaler Investitionen geschaffen würden, sagte er.

Und um zu betonen, dass das Königreich unter der weisen Führung Seiner Majestät des Königs eine neue Generation von Partnerschaften mit einer Reihe von Bruder- und befreundeten Ländern eingeht, wobei als Beispiel der Erfolg Marokkos neben Spanien und Portugal angeführt wird Die gemeinsame Organisation der Weltmeisterschaft 2030 bietet eine erneute Gelegenheit, die Zusammenarbeit und Partnerschaft mit diesen beiden Ländern auf sportlicher, wirtschaftlicher und zivilisatorischer Ebene zu stärken.

Herr Akhannouch erinnerte auch an die Unterzeichnung mehrerer Abkommen und der Erklärung „auf dem Weg zu einer innovativen, erneuerten und verwurzelten Partnerschaft zwischen dem Königreich Marokko und dem Staat der Vereinigten Arabischen Emirate“, die eine Gelegenheit zur Entwicklung der verschiedenen Aspekte der wirtschaftlichen, Handels- und Investitionskooperation zwischen den beiden Ländern.

Diese Dynamik sei durch die Ankündigung Seiner Majestät des Königs einer internationalen Initiative verstärkt worden, die darauf abzielt, den Zugang der Sahel-Länder zum Atlantischen Ozean zu erleichtern und dazu beizutragen, die Dimension Afrikas ausgehend von Marokko zu etablieren.

Nachdem er die Relevanz dieser königlichen Projekte hoch gelobt hatte, brachte Herr Akhannouch die volle Bereitschaft und das Engagement der Regierung zum Ausdruck, ihre Ressourcen für eine wirksame Unterstützung dieser Großprojekte zu mobilisieren, sei es im Hinblick auf die Verbesserung der Qualität der Infrastruktur oder durch die Konsolidierung Kooperationsverbindungen mit befreundeten und brüderlichen Partnerländern.

Zu diesem Zweck erinnerte er an die Initiativen und Positionen des Souveräns zugunsten der palästinensischen Sache, die eindeutig zeigen, dass Marokko, König und Volk, sich dafür einsetzen, dieses Thema zu einer nationalen Angelegenheit zu machen.

Darüber hinaus betonte Herr Akhannouch den wichtigen Platz, den Marokko auf der internationalen Bühne im Bereich der Menschenrechte einnimmt, da die Wahl des Königreichs zum Präsidenten des Menschenrechtsrats der Vereinten Nationen lediglich eine Weihe des eingeleiteten Prozesses darstellt von Marokko im Bereich der Menschenrechte und ein klarer Ausdruck des Vertrauens und der Glaubwürdigkeit, die das Königreich in diesem Bereich genießt.

Und um fortzufahren: Die Entscheidung Seiner Majestät des Königs, das Amazigh-Neujahr als offiziellen bezahlten Nationalfeiertag einzuführen, stellte einen bedeutenden historischen Moment dar, der es ermöglichen wird, die großen Errungenschaften in diesem Bereich zu festigen.

Herr Akhannouch betonte die große Sorge, mit der der Souverän die Themen Frauen und Familie im Allgemeinen betrachtet, und sein ständiges Anliegen, den Zusammenhalt der Familie zu wahren, und erinnerte an den diesbezüglichen königlichen Brief vom 26. September 2023 an den Regierungschef zur Überarbeitung des Familiengesetzbuchs sowie die umfassenden Konsultationen und partizipatorischen Anhörungen, die die für diese Überarbeitung zuständige Behörde mit den verschiedenen betroffenen Interessenträgern durchgeführt hat.

-

PREV Loire-Atlantique: Nach ihrer Krebserkrankung fährt Alexandra mit dem Fahrrad nach Lappland
NEXT Europäer: Bardella startet den Countdown zum vorhergesagten Sieg in Perpignan: Nachrichten