Dieses Schloss in der Nähe von Saint-Etienne bietet eine atemberaubende Aussicht

Dieses Schloss in der Nähe von Saint-Etienne bietet eine atemberaubende Aussicht
Dieses Schloss in der Nähe von Saint-Etienne bietet eine atemberaubende Aussicht
-

Von Mathias Souteyrat
Veröffentlicht auf

1. 24. Mai um 6:06 Uhr

Sehen Sie sich meine Neuigkeiten an
Folgen Sie News Saint-Étienne

Die Luftbilder sind atemberaubend. Das Schloss Essalois überblickt den See Grangent und seine Mäander in der Stadt Chambles (Loire), 30 Minuten von Saint-Etienne entfernt.

Denkmalgeschützte Stätte der Loire-Schluchten

Das Gebäude steht auf einem Felsvorsprung. Wanderwege ermöglichen Ihnen die Erkundung des Ortes.

Das Schloss Essalois thront stolz auf seinem Felsvorsprung und überblickt die Loire. Es ist Teil der klassifizierten Stätte Loire-Schluchten. Die ältesten schriftlichen Erwähnungen der Burg stammen aus dem 14. Jahrhundert. Die Burg ist unbekannter Herkunft und durchlief im Laufe der Jahrhunderte verschiedene Bauphasen, die ihre heutige Verbundarchitektur prägten.

Tourismusbüro Loire-Forez

Vom Burghof aus haben Sie ein herrliches 360°-Panorama die Loire-Schluchten und die Forez-Ebene.


Der derzeitige Eigentümer des Gebäudes ist das Syndicat Mixte d’Aménagement des Gorges de la Loire (SMAGL).

FREIER EINTRITT

Im Inneren des Gebäudes befindet sich das Interpretationszentrum der Loire-Schluchten, ein Bildungsraum über das Erbe dieser Stätte.

Im Inneren des Gebäudes befindet sich das Interpretationszentrum der Loire-Schluchten, ein Bildungsraum über das Erbe dieser Stätte. (©Tourismusbüro Forez)

„Interaktive Möbel bereichern die Route: Filme, virtuelle Touren, 3D-Darstellungen … alles, um in das Herz der Loire-Schluchten einzutauchen! »

Das Château d’Essalois, Interpretationszentrum der Loire-Schluchten Lieu-dit Essalois 42170 Chambles 04 77 96 08 69.

Der Zugang zum Interpretationszentrum der Loire-Schlucht ist kostenlos, mit Ausnahme von Führungen und speziellen Veranstaltungsprogrammen.

Verfolgen Sie alle Nachrichten aus Ihren Lieblingsstädten und -medien, indem Sie Mon Actu abonnieren.


#Maroc

-

PREV Mit dem Land der Kunst und Geschichte von Cauvaldor – Le Petit Journal
NEXT Chöre aus Gros-de-Vaud feiern