Rund 600 Demonstranten auf den Straßen von Valencia

-

An diesem Mittwoch, 1ähm Mai, am Tag der Arbeit, sind Demonstranten zur traditionellen Mobilisierung der Arbeiter da.

Insbesondere marschieren rund 600 Menschen auf den Straßen von Wertigkeit auf Aufruf aller Gewerkschaften. Sie fordern bessere Arbeitsbedingungen und höhere Löhne. An der Prozession nehmen auch gewählte Funktionäre der linken Parteien PS, LFI, EELV und PCF teil.

In Montélimar am 1ähm Mai. Foto Le DL/Carla Frillici


HAT MontélimarDie Versammlung fand um 11 Uhr vor dem Theater statt. Etwas mehr als 150 Menschen warteten auf die Reden und dann auf den Abgang der Prozession.

HAT PrivatAn diesem Mittwoch demonstrierten rund hundert Menschen. Traditionelles Treffen an diesem Tag der Arbeit. Bei der Prozession sind insbesondere die Gewerkschaften CGT und FSU sowie die Partei Europe Écologie-Les Verts vertreten. Zu ihren Forderungen gehört: eine Lohnerhöhung nach der Inflationswelle der letzten Monate.

Hervé Saulignac, Abgeordneter (PS) für den ersten Wahlkreis Ardèche, ist anwesend.


In Annonay, dem 1ähm Mai. Foto Le DL/Etienne Gentil


HAT AnnonayRund 250 Menschen versammelten sich, um an der Mobilisierung teilzunehmen. Die Prozession startete um 10:30 Uhr vom Place de la Libération in Richtung Stadtzentrum.

Am Kreisverkehr am 8. Mai wurde vor den Reden ein Kranz niedergelegt. Die CGT stand wie immer an der Spitze der Prozession, zu der auch Vertreter der Bauernwelt, Lehrer sowie Vertreter politischer Parteien gehörten und die vor den Europawahlen am 9. Juni marschierte.

Weitere Informationen folgen.

#French

-

PREV Die Trommeln hallen in Sutton wider
NEXT Verschwinden der 15-jährigen Lina im Bas-Rhin: Polizeigewahrsam, Durchsuchung … endlich ein Verdächtiger gefunden?