Staatsrat: Vier Minister werden zwei Monate lang schwitzen

Staatsrat: Vier Minister werden zwei Monate lang schwitzen
Staatsrat: Vier Minister werden zwei Monate lang schwitzen
-

Im Mai und Juni werden Didier Castella, Olivier Curty und Jean-François Steiert mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren. Jean-Pierre Siggen wird zu Fuß reisen. Damit beteiligen sie sich an der Aktion „Bike to Work“ und fördern täglich sanfte Mobilität.

Die vier Staatsräte werden die gesamte Operation durchführen. © Staatskanzlei

Die vier Staatsräte werden die gesamte Operation durchführen. © Staatskanzlei

Vier Staatsräte werden in den nächsten zwei Monaten schwitzen. Im achten Jahr in Folge nehmen Minister an der Aktion „Bike to Work“ teil, die sanfte Mobilität für Geschäftsreisen fördert. Didier Castella, Olivier Curty und Jean-François Steiert werden ihre Fahrräder benutzen, während Jean-Pierre Siggen zu Fuß reisen wird. „Tatsächlich erlaubt die Aktion gemischte Teams mit einer Person zu Fuß und den anderen mit dem Rad“, betont das Kanzleramt in seiner Pressemitteilung.

Zum ersten Mal werden Mitglieder der Exekutive an den zwei Monaten der Operation teilnehmen. Damit wollen sie „ein Vorbild sein und nicht nur sanfte Mobilität, sondern auch Gesundheit und täglich praktizierbare körperliche Bewegung fördern.“ Im vergangenen Jahr beteiligten sich 174 Mitarbeitende des Staates Freiburg an der Aktion „Mit dem Fahrrad zur Arbeit“. Auf kantonaler Ebene schwitzten 1.989 Mitarbeitende aus 155 Unternehmen auf insgesamt 471.987 Kilometern.

-

PREV Investec Champions Cup – „Gegen Toulouse werden wir unser Rugby nicht ändern“, verspricht Stephan Lewies (Harlequins)
NEXT Transport, Schwimmbäder, Abfall…: praktische Informationen für den 1. Mai in Brest