Ungewöhnliche Besuche, um diese Stadt Tarn-et-Garonne neu zu entdecken

Ungewöhnliche Besuche, um diese Stadt Tarn-et-Garonne neu zu entdecken
Ungewöhnliche Besuche, um diese Stadt Tarn-et-Garonne neu zu entdecken
-

Von Toulouse-Redaktion
Veröffentlicht auf

1. 24. Mai um 14:13 Uhr

Sehen Sie sich meine Neuigkeiten an
Folgen Sie den Toulouse News

Jene sind ungewöhnliche Besuche Was bedeutet das Interpretationszentrum für Architektur und Kulturerbe (CIAP) in Montauban (Tarn-et-Garonne). Während dieser Nachricht „Sophro-Besuche“, Martine BooneReiseleiterin und Dozentin mit Ausbildung in Sophrologie, lädt das Publikum ein, die Sophrologie (wieder) zu entdecken Erbe Montalbanese mit einer neuen Perspektive.

Atemübungen und Entdeckungen

Dieses einzigartige Treffen ermöglicht den Teilnehmern atmen, langsamer werden, sich besser fühlen Orte, „um für einen Moment im Einklang mit den Denkmälern zu sein, die sie umgeben.“ In die Vergangenheit eintauchen und sich gleichzeitig wieder mit der Gegenwart verbinden“, präzisiert das CIAP.

Nach dem Weg, der Reiseführer-Dozent führt die Teilnehmer durch einfache Atem-, Visualisierungs- und Entspannungsübungen, die darauf ausgelegt sind, sich auf neue und tiefgreifende Weise mit der Umgebung zu verbinden.

„Die Öffentlichkeit kann dem Rauschen der Stadt und dem Schlag ihres eigenen Herzens lauschen und so ein immersives und beruhigendes Erlebnis schaffen“, fügt das Architecture and Heritage Interpretation Centre (CIAP) hinzu.

Egal, ob Sie ein neugieriger Einheimischer oder ein Besucher sind, der die Stadt entdecken möchte, dieses Abenteuer bietet jedem die Möglichkeit, sich neu zu konzentrieren und Ruhe zu finden
die Aufregung des städtischen Lebens.

Samstag, 4. und 1. Maiähm Juni, um 14:30 Uhr im Tourismusbüro. Bei Reservierung im Tourismusbüro: 6,50 € / 4,50 € (ermäßigter Preis). Die Anmeldung beginnt einen Monat vor dem Besuchstermin.

Verfolgen Sie alle Nachrichten aus Ihren Lieblingsstädten und -medien, indem Sie Mon Actu abonnieren.

-

PREV Seine et Marne. Mohn, Lavendel, Kamille: Dieses Unternehmen verkauft Räucherpflanzen
NEXT Mosel. Courbets berühmtes Gemälde „Der Ursprung der Welt“, markiert im Centre Pompidou-Metz