„Die unglaubliche Tour“ des Handballs beginnt ab Donnerstag in Lille

„Die unglaubliche Tour“ des Handballs beginnt ab Donnerstag in Lille
„Die unglaubliche Tour“ des Handballs beginnt ab Donnerstag in Lille
-

Wenige Monate vor den olympischen Handballveranstaltungen in der Decathlon Arena-Stade Pierre-Mauroy setzt der französische Handballverband seine „Unglaubliche Tour“ fort. Nach Nantes, Paris und Straßburg wird es drei Tage lang am Place de la République in Lille in Form eines Dorfes stattfinden. Das Ziel : Präsentieren Sie die französische Handballmannschaft und die Ausübung dieses Mannschaftssports hervorheben.

Bis Samstag könnt ihr euch noch austoben Turniere und Workshops auf Springen, Schnelligkeit und Präzision. Für Menschen mit eingeschränkter Mobilität, HandSessel ist organisiert, und für die Kleinen können sie altersgerechte Einweihungen praktizieren. Alles ist völlig kostenlos.

Ein Sport, der für alle zugänglich ist

Aus diesem Anlass wird der Verein „Hand in jedem Alter“ am Freitag den ganzen Tag im Dorf präsent sein. Von 10 bis 12 Uhr veranstaltet es ein Vierer-Handballturnier für die über 50-Jährigen. Ursprünglich für Schüler der Mittel- und Oberstufe zum Lernen entwickelt: „ Hand for Four ist eine gute Möglichkeit, die Bedürfnisse älterer Menschen mit dem Spiel zu verbinden », sagt Camille du Pont, Kommunikationsmanagerin von VIRAGE-VIAGER, einem der Gründer des Vereins. Die Gelegenheit, diesen Sport noch vor Ende Juli und dem Beginn der Olympischen Turniere der Männer und Frauen zu entdecken.

Die unglaubliche Handballtour von Donnerstag, 2. Mai, bis Samstag, 4. Mai, Place de la République in Lille. Donnerstag und Freitag von 8:30 bis 18:00 Uhr; von 8:30 bis 17:30 Uhr Samstag. Frei. Vierer-Handballturnier am Freitag von 10 bis 12 Uhr.


#Maroc

-

PREV Yvelines. Wenn RTL seine Mikrofone in einem Straßenrestaurant in Limay aufstellt
NEXT eine atypische Ausbreitung in der Bucht von Saint-Brieuc im Jahr 2023