Perpignan: Jordan Bardella verrät die ersten 35 Namen auf seiner Liste für die Europameisterschaft

Perpignan: Jordan Bardella verrät die ersten 35 Namen auf seiner Liste für die Europameisterschaft
Descriptive text here
-

Vor fast 2.000 Menschen hielt Jordan Bardella an diesem Donnerstag, dem 1. Mai 2024, in Perpignan eines der Flaggschiff-Treffen der europäischen nationalen Rallye-Kampagne ab. Auf der Speisekarte stehen die ersten 35 Namen seiner Liste.

Die National Rally brachte am 1. Mai die schwere Artillerie zum Einsatz. Anstelle ihrer traditionellen Pariser Hommage an Jeanne d’Arc wählte die rechtsextreme Partei Perpignan, um die ersten 35 Namen auf ihrer Liste für die Europawahlen am 9. Juni vorzustellen. Der Vorsitzende der Liste, Jordan Bardella, schloss diese Sitzung nach Interventionen von Louis Aliot, RN-Bürgermeister von Perpignan, und Marine Le Pen.

Fast 2.000 Aktivisten folgten dem Aufruf im Palais des Congrès. Der Spitzenreiter der RN-Liste blieb während der 35 Minuten seiner Rede auf seiner Schwimmbahn: Verteidigung von “Souveränität”, Denunziation „vom Niedergang Frankreichs“Überzeugung „einer technokratischen Europäischen Kommission“ und wachsam gegenüber „wanderndes Untertauchen“. „Am 9. Juni ruft uns Frankreich“ schloss Jordan Bardella, bevor er seine ersten 35 Vizepräsidenten auf die Bühne brachte.
Diese Liste von 35 bestätigt die Kriegspreise der RN, wie Malika Sorel, die früher der LR nahe stand und François Fillon unterstützte, Fabrice Leggeri, ehemaliger Chef von Frontex, oder Pierre Pimpie enarque und stellvertretender Generaldirektor der öffentlichen Einrichtung für Eisenbahnsicherheit. So viele Namen wurden bereits enthüllt und ohne weitere nennenswerte Unterstützung.

Viele RN-Europaabgeordnete gehen wählen, darunter Jean-Paul Garraud, wohnhaft in Argelès, oder Mathilde Androüet, in der Nähe von Bardella. Wie L’Indépendant bereits mitteilte, erscheint Gilles Foxonet, Bürgermeister von Baixas, bei dieser ersten Lieferung nicht. Genau wie Philippe Benguigui, Präsident von Zakhor für Erinnerung. Trotz seiner russischen Freundschaften behält Thierry Mariani, der Wladimir Putin 2019 auf der Krim traf, seinen Platz.

Wie angekündigt vervollständigen Marine Le Pen und Louis Aliot diese Liste auf der nicht wählbaren Position. Wenn sie die 30 bis 32 % bestätigt, die ihr in den Umfragen am 9. Juni zugeschrieben werden, wird die RN 30 bis 35 europäische Abgeordnete haben.

Die ersten 35 der Bardella-Liste bei den Europameisterschaften

1. Jordan BARDELLA, MdEP, Präsident der National Rally
2. Malika SOREL, Essayistin, Mitglied des Hohen Rates für Integration (2009-2012)
3. Fabrice LEGGERI, leitender Beamter, Geschäftsführer von Frontex (2015–2022)
4. Mathilde ANDROUËT, MdEP
5. Jean-Paul GARRAUD, Richter, Präsident der RN-Delegation im Europäischen Parlament
6. Mélanie DISDIER, Händlerin, gewählte Kommunalvertreterin im Norden
7. Matthieu VALET, Polizeikommissar (2016–2024)
8. Anne-Sophie FRIGOUT, Professorin für Geschichte und Geographie, örtlich gewählte Beamtin für Marne
9. Thierry MARIANI, ehemaliger Minister, MdEP
10. Pascale PIERA, Richterin (2004-2024)
11. Philippe OLIVIER, MdEP, Sonderberater von Marine Le Pen
12. Marie-Luce BRASIER-CLAIN, Rentnerin, Notfallkrankenschwester in La Réunion
13. Alexandre VARAUT, Rechtsanwalt, MPF-Europaabgeordneter (1999-2004)
14. Catherine GRISET, MdEP
15. Gilles PENNELLE, Generaldirektor der RN, Präsident der RN-Gruppe in der Bretagne
16. Virginie JORON, Rechtsanwältin, Europaabgeordnete
17. Julien SANCHEZ, Bürgermeister von Beaucaire, Präsident der RN-Gruppe in Okzitanien
18. Julie RECHAGNEUX, örtlich gewählte Beamtin der Gironde
19. Aleksandar NIKOLIC, gewählter Kommunalbeamter in Eure-et-Loir, Präsident der RN-Gruppe in Centre-Val de Loire
20. Valérie DELOGE, Landwirtin, örtlich gewählte Beamtin in Saône-et-Loire
21. Rody TOLASSY, Unternehmensberater, Leiter des RN in Guadeloupe
22. Marie DAUCHY, Europaabgeordnete, lokal gewählt in Savoyen
23. Pierre-Romain THIONNET, Nationaldirektor des RNJ, gewählter Vertreter der Île-de-France
24. Nathaly ANTONA, stellvertretende Leiterin des RN auf Korsika
25. Pierre PIMPIE, hoher Beamter
26. Sylvie JOSSERAND, Rechtsanwältin
27. Julien LEONARDELLI, Handelsvertreter, örtlich gewählter Beamter und Leiter der RN in Haute-Garonne
28. Angéline FURET, beratende Autorin, Leiterin der Sarthe RN
29. Gaëtan DUSSAUSAYE, Sprecher des RN, regional gewählter Beamter
30. Frankreich JAMET, MdEP
31. André ROUGÉ, MdEP, verantwortlich für die RN für Übersee
32. Séverine WERBROUCK, Geschäftsführerin, örtlich gewählte Beamtin und Leiterin der RN in Charente-Maritime
33. Christophe BAY, ehemaliger Präfekt und hoher Beamter
34. Eléonore BEZ, gewählte Kommunalvertreterin von Marseille und Bouches-du-Rhône
35. Andréa KOTARAC, Präsidentin der RN-Gruppe in der Auvergne Rhône-Alpes

-

PREV Ardèche-Vulkane, zwei maßgeschneiderte Entwicklungen zur Entdeckung spektakulärer Orte
NEXT Europäer: Bardella startet den Countdown zum vorhergesagten Sieg in Perpignan: Nachrichten