In ihrem neuen Gebäude wissen sie nicht, wo sie wohnen

-

Premiumartikel,
Für Abonnenten reserviert

Im Stadtteil Hauts de Saint-Aubin in der Gemeinde Angers (Maine-et-Loire) wurde gerade eine neue Residenz gebaut. Der Ein- und Ausgang befindet sich jedoch in der Stadt Avrillé. Überraschend, oder? Wir erklären Ihnen schmilblick.

Erbaut in Angers, aber der Ein- und Ausgang blickt auf Avrillé (Maine-et-Loire). Diese höchst komische Situation inspirierte unseren Designer Boz. | BOZ


Vollbild anzeigen


schließen

  • Erbaut in Angers, aber der Ein- und Ausgang blickt auf Avrillé (Maine-et-Loire). Diese höchst komische Situation inspirierte unseren Designer Boz. | BOZ

Die Residenz heißt „May’Flower“, benannt nach dem englischen Schiff, das Pilger von England nach Nordamerika transportierte. Die Anreise der Bewohner ist bescheidener: Sie segeln von Angers nach Avrillé (Maine-et-Loire). Aber auf demselben Gelände – sechs Gebäude, die sich um eine Grünfläche schmiegen.

Lesen Sie auch: Verspätete Briefe, erhöhte Geldstrafen: Ihre Adressänderungen bestrafen diese Sarthois

„Das Immobilienprogramm liegt an der Schnittstelle…

-

PREV Wallis: Kampf gegen häusliche Gewalt intensiviert
NEXT Video. Die 6. Etappe der Tour de France der Radschulen macht Halt in der Drôme