Chronik vom 1. Mai 2024

-

Das Centre de plein air de Lévis überreichte in Begleitung von Martin Pellerin, Präsident des Rotary Clubs Lévis, die Summe von 7.838 US-Dollar an Vertreter von zehn Gemeinschaftsorganisationen, die letzte Saison an Starry Fridays teilgenommen hatten.


Die 129. Pfadfindergruppe Saint-Jean/Saint-Romuald dankte kürzlich der Abgeordneten von Chutes-de-la-Chaudière, Martine Biron, und ihrem Team für ihre Unterstützung.


Tim Hortons Restaurants in der Region brauchen Freiwillige, die die Sourire-Kekse dekorieren, die bald zugunsten des Lévis Social Pediatric Center verkauft werden. Um sich zu registrieren und mitzuhelfen, gehen Sie zu www.pediatriesocialelevis.com/biscuits-sourire.


Die Stiftung Hôtel-Dieu de Lévis braucht starke Hände, die sie beim Auf- und Abbau der RAID-Banque-Nationale-Anlagen unterstützen. Für Informationen: 418 835-7188.


Am Freitag, den 12. April, fand die außerordentliche Abschlusshauptversammlung der Ressourcerie Lévis statt, ein Meilenstein in der Geschichte der Lévis-Organisation. La Ressourcerie nutzte die Gelegenheit, die Arbeit und das Engagement der Vorstandsmitglieder hervorzuheben.


Zwei neue Mitarbeiter sind in der Gemeinde Saint-Henri angekommen. Sophie Bilodeau ist Multi-Service-Agentin im Rathaus und Jérémy Bernard ist Freizeittechniker im Freizeit- und Sportzentrum Saint-Henri.


François Lemieux begrüßte fast 300 Gäste, darunter Kunden, Lieferanten, Mitarbeiter und Freunde, im Lévis Convention Centre, um 35 Jahre Erfolg für Lemieux Assurances zu feiern! Gilles Lehouillier, Bürgermeister von Lévis, überreichte Herrn Lemieux eine Miniaturreproduktion des Ritters von Lévis, einem symbolischen Symbol unserer Stadt.


Die Ritter des Kolumbus von Saint-Henri/Saint-Anselme würdigten kürzlich Éric Frénette, Yvon Roy, Laurent L’Heureux und Richard Nolet für ihr Engagement und ihre Bemühungen, die Werte des Rittertums in die Praxis umzusetzen.


Die Gruppe bedankte sich auch besonders bei einem der Gemeindegründer, der uns vor nicht allzu langer Zeit verlassen hat, um in eine bessere Welt zu wechseln. Die Enthüllung eines Gemäldes von Arthur Begins Porträt wurde von seinen Töchtern und seiner Partnerin durchgeführt. Während der Zeremonie las auch Yvon Laliberté, Großritter des Rates von Saint-Henri, eine Hommage vor.


Autobus Auger begrüßte kürzlich Michèle Leclerc, Assistentin der Zentrale, die seit mehr als 40 Jahren eine wichtige Stütze ihres Teams ist. Sie war außerdem Assistentin von zwei Generationen der Anführer der Auger-Familie, Michel und Sylvain.


Das Atelier Occupationnel Rive-Sud (AORS) erhielt Besuch von Stephen Boutin von der CSB-Gruppe, der während ihres Comedy-Abends im vergangenen März ihr Ehrenpräsident war. Ihm zufolge war er von der Arbeit der Nutzer sehr beeindruckt. Auf dem Foto ist Herr Boutin von Stéphanie Renaud, Generaldirektorin der AORS, und Pierre-Luc Jean, Präsident des Verwaltungsrates, umgeben.


Abschließend möchte ich Mario Roy (29. April – Mario Roy Assurances Générales), Daniel Bédard (29. April), Pierre Garant (29. April – Raymond Chabot Grant Thornton) und Jean-Paul Buteau (29. April) alles Gute zum Geburtstag wünschen ), Jessica Pouliot (29. April), Diane Bernier (30. April), Charles Auger (30. April – Chocolats Favoris), Nicolas Mercier (30. April), David Christopher (30. April – Bürgermeister von Beaumont), François Roberge (1. Mai) , Marie Eve Garneau (1. Mai – Groupe Garneau Thanatologue), Jacques Cyr (2. Mai), Guy Bégin (2. Mai – Maler), Steve Dorval (3. Mai – Stadtrat der Stadt Lévis), Roger Pelletier (3. Mai – Desjardins), Étienne Lehouillier (3. Mai), Michel Gagné (4. Mai – Lévis Outdoor Center), Claude Thériault (5. Mai – Novacom Stratégie) und Serge Boucher (5. Mai – Lévis Golf Club).


-

PREV SENEGAL-BILDUNG-FORMATION / Schüler der Oberschule der Gemeinde Tambacounda wurden auf die ISEP-Sektoren von Mbacké aufmerksam – senegalesische Presseagentur
NEXT Im Jahr 93 mobilisieren Anwohner gegen „ein Betonmonster“