Präsident Diomaye Faye hebt nicht weniger als 13 Dekrete von Macky Sall auf, die vier Tage vor seiner Abreise veröffentlicht wurden

Präsident Diomaye Faye hebt nicht weniger als 13 Dekrete von Macky Sall auf, die vier Tage vor seiner Abreise veröffentlicht wurden
Präsident Diomaye Faye hebt nicht weniger als 13 Dekrete von Macky Sall auf, die vier Tage vor seiner Abreise veröffentlicht wurden
-

Nur vier Tage vor dem Ende seiner Amtszeit hat der scheidende Präsident Macky Sall wichtige Ernennungen innerhalb der senegalesischen Justiz vorgenommen. Diese Entscheidungen, die kurz vor der Machtübergabe an den gewählten Präsidenten Bassirou Diomaye Faye getroffen wurden, warfen Fragen zu ihrem Zeitpunkt und ihren möglichen Auswirkungen auf die neue Regierung auf.

Am 29. März 2024, als er noch Präsident war, unterzeichnete Macky Sall mehrere Dekrete zur Ernennung von Richtern in Schlüsselpositionen. Einige hielten diese Maßnahme für einen Präsidenten am Ende seiner Amtszeit für unangemessen, da sie die Aufgabe seines Nachfolgers erschweren könnte. Traditionell wird von scheidenden Präsidenten erwartet, dass sie sich in den letzten Tagen ihrer Amtszeit auf die Erledigung alltäglicher Angelegenheiten beschränken und so wichtige Entscheidungen vermeiden.

Allerdings hatten diese Dekrete nur kurze Zeit Bestand. Der neue Präsident Bassirou Diomaye Faye widerrief diese Ernennungen am 3. April 2024, nur einen Tag nach seinem Amtsantritt. Diese schnelle Entlassung scheint ein Zeichen für den Wunsch der neuen Regierung zu sein, die Kontrolle zurückzugewinnen und Schlüsselpositionen in der Justiz gemäß ihren eigenen Orientierungen und Richtlinien neu auszurichten.

Liste der aufgehobenen Dekrete:

  1. Dekret Nr. 2024-928 – Aufhebung der Ernennung eines Richters der Zentralen Justizverwaltung.
  2. Dekret Nr. 2024-926 – Aufhebung der Ernennung des Generalsekretärs des Obersten Gerichtshofs.
  3. Dekret Nr. 2024-925 – Aufhebung der Ernennung eines Kammerpräsidenten des Obersten Gerichtshofs.
  4. Dekret Nr. 2024-930 – Aufhebung der Ernennung des Präsidenten der Finanzklagekammer.
  5. Dekret Nr. 2024-933 – Aufhebung der Ernennung eines zum Obersten Gerichtshof delegierten Generalanwalts.
  6. Dekret Nr. 2024-934 – Aufhebung der Ernennung des Staatsanwalts am Pikine Guédiawaye High Court.
  7. Dekret Nr. 2024-924 – Aufhebung der Ernennung des Ersten Präsidenten des Obersten Gerichtshofs.
  8. Dekret Nr. 2024-932 – Aufhebung der Ernennung des Präsidenten des Untersuchungsrichterkollegiums des Financial Judicial Pool.
  9. Dekret Nr. 2024-936 – Aufhebung der Ernennung eines Kammerpräsidenten am Berufungsgericht von Saint-Louis.
  10. Dekret Nr. 2024-938 – Annullierung der Ernennung des Präsidenten des Obersten Gerichtshofs von Diourbel.
  11. Dekret Nr. 2024-929 – Aufhebung der Ernennung eines Kammerpräsidenten des Berufungsgerichts Dakar.
  12. Dekret Nr. 2024-935 – Aufhebung der Ernennung eines Richters am Tribunal de Grande Instance Hors Classe von Dakar.
  13. Dekret Nr. 2024-937 – Annullierung der Ernennung eines Vizepräsidenten des Louga High Court.

Vervollständigen Sie die Lektüre mit diesen Artikeln:

-

PREV Haute-Savoie: 200 Retter am Dienstag im Sportpark von Annecy für eine zivile Sicherheitsübung
NEXT Sie brachten ihre ausländischen Mitarbeiter in unwürdigen Zimmern versteckt über einem Restaurant unter