Valence d’Agen: Coluches Sohn als Gaststar bei Ados du coeur

-

das Essenzielle
Im Rhythmus wilder Tänze, Lieder und Humor ließ die Truppe Ados du coeur am Montag, den 29. und Dienstag, den 30. April 2024 die Wände der Halle Jean-Baylet in Valence-d’Agen (Tarn-et-Garonne) vibrieren Augen eines gewissen Romain Colucci.

In dieser sechsten Staffel war die Show „Ados du cœur“ großartig. Diese vor sieben Jahren geborene Idee zielte darauf ab, innerhalb des Jean-Rostand-Colleges in Valence-d’Agen ein verbindendes Projekt rund um eine menschliche Sache zu schaffen, die ihnen am Herzen liegt. Sieben Jahre lang haben die Jugendtruppe und ihre Lehrer das ganze Jahr über unermüdlich daran gearbeitet, eine Show zu präsentieren, die Tanz, Gesang und Humor vereint, ein Konzept, das an die Enfoirés-Truppe erinnert.
Für die sechste Staffel haben sich rund zwanzig Lehrer und 65 Schüler zusammengetan, um eine hochwertige Ausstellung mit rund zwanzig verschiedenen Gemälden zu präsentieren. Für jeden war etwas dabei: trendige Hits, Gesellschaftstanz, klassischer Tanz, Acrosport, Rollenchoreografie, Sketche, Publikumsspiel, Chöre…
Und dieses Jahr hatten die Teenagers of the Heart das Vergnügen, ein Gemälde mit den „Pitchouns“ of the Heart zu teilen, Schülern der CM 2-Klasse der Jules-Ferry-Grundschule, die kamen, um ihren Lehrern mitzuhelfen.

„Es war frisch, es war dynamisch“

Kurz gesagt, es war alles ein bewundernswertes Spektakel! Stéphane Auge, Mitorganisator der Show, teilte diese Meinung: „Es war großartig, wir hatten eine Menge Spaß! Die Emotionen werden jedes Jahr noch größer und wir sind extrem stolz auf die Truppe. »

Jean-Michel Baylet mit zwei Mitorganisatoren und Romain Colucci (mit der Anstecknadel)
DDM – LC

Zu diesem Anlass hatte das Ados du coeur die Ehre, einen wichtigen Gast zu empfangen: Romain Colucci, Coluches ältester Sohn, der die beiden Auftritte der Truppe besuchte. Er sagte uns: „Es war eine großartige Show, ehrlich! Es war frisch, es war dynamisch. Es wärmt das Herz zu sehen, dass die Sache in so jungen Jahren verstanden und verteidigt wird, auch nach 35 Jahren ihres Bestehens, und wie mein Vater sagte: „Auf die Bühne zu gehen ist nicht genug.“ Und es ist offensichtlich, dass sie Talent haben. Wir können sehen, dass sie motiviert und stolz auf die Bühne gehen, zumal es die jüngste Truppe ist, die ich kenne, die sich für diese Sache einsetzt. Vielen Dank an sie für alles, was sie in den letzten sieben Jahren getan haben! »

1.400 Menschen, 5.000 € gespendet an Restos du coeur

Die gesamte Ados du cœur-Truppe bedankte sich bei ihren Partnern, ohne die das alles nicht den gleichen Geschmack gehabt hätte: „Vielen Dank an alle für Ihr Kommen; Vielen Dank an Herrn Nabias, der seit der ersten Staffel dabei ist, für den es aber die letzte war; Vielen Dank an Romain Colucci für die Reise; Vielen Dank an Patrick Chilliard, Präsident von Restos du Coeur du Department, für sein Kommen; Vielen Dank an das Rathaus von Valence und an den Bürgermeister; Vielen Dank an die Enfoiros, die uns von ihrer Schule Insaa aus unterstützen. Vielen Dank an die Gemeindegemeinschaft; Vielen Dank an die „Pitchoons“ des Herzens; vielen Dank an den Fachbereichsrat; Vielen Dank an die Techniker der Abteilung; Dank der Verwaltung; Vielen Dank an die Restos du Coeur, an die Eltern der Teenager, an die College-Agenten, an die Adultes du Coeur und an Vivien für das Musikzimmer. An alle ein großes Dankeschön! »

Ein umfangreicher Scheck wurde dem Abteilungspräsidenten von Restos, Patrick Chilliard, überreicht
DDM – LC

Insgesamt kamen mehr als 1.400 Menschen, um die Show zu bewundern und mehr als 5.000 € wurden gesammelt und an Restaurants im Herzen der Stadt gespendet. Diese sechste Staffel hat die Messlatte sehr hoch gelegt, aber der Kampf bleibt derselbe. Um die Teens of the Heart weiterhin zu unterstützen, sehen wir uns am Freitag, den 31. Mai, beim Heart Race.

-

PREV Gas- und Stromvergleicher – Selectra wegen irreführender Geschäftspraktiken angezeigt – Nachrichten
NEXT Sie brachten ihre ausländischen Mitarbeiter in unwürdigen Zimmern versteckt über einem Restaurant unter