Schläge, Tritte, mit dem Gewehrkolben… Verdacht auf häusliche Gewalt in Vierzon

Schläge, Tritte, mit dem Gewehrkolben… Verdacht auf häusliche Gewalt in Vierzon
Descriptive text here
-

Mann, der der häuslichen Gewalt verdächtigt wurde, wurde am Dienstag, dem 30. April, festgenommen und auf der Polizeiwache von Vierzon in Gewahrsam genommen.

Einer Frau, die Opfer von Schlägen geworden war, wurden 15 Tage völlige Arbeitsunfähigkeit (ITT) verordnet. Sein Begleiter, der im Verdacht stand, der Täter zu sein, wurde am Dienstag, dem 30. April, auf dem Polizeirevier Vierzon festgenommen und in Gewahrsam genommen.

Mehrere Aufnahmen

Ihm wird vorgeworfen, getreten, geschlagen und sogar mit „einem Gewehrkolben“ geschlagen zu haben, so die Staatsanwaltschaft von Bourges.

Die mobile Gendarmeriebrigade Belleville-sur-Loire wird im Juli einsatzbereit sein

Über häusliche Gewalt hinaus wird dem Verdächtigen auch der Besitz einer Waffe, eines Gewehrs, vorgeworfen, der an diesem Donnerstag, dem 2. , der Staatsanwaltschaft Bourges vorgeführt werden soll.

Marion Lapeyre

#French

-

PREV Der Mercedes-Benz CLE 2024 wird in Kanada zu einem Grundpreis von 66.735 US-Dollar verkauft
NEXT Die LGBTQ+-Community ist besorgt über den Rückgang ihrer Rechte