SMA Équipements zieht nach Saint-Pierre

SMA Équipements zieht nach Saint-Pierre
SMA Équipements zieht nach Saint-Pierre
-

Das Unternehmen SMA Équipements ist eine zweite von Services Mécaniques Aubin gegründete Einheit mit Niederlassung in Saint-Hyacinthe. Letzteres bietet mehrere mechanische Dienstleistungen für viele Arten von Baumaschinen an, während sich SAM Équipements stärker auf den Verkauf und die Vermietung von Geräten spezialisieren wird.

Das Unternehmen plante, diese Niederlassung im Jahr 2022 zu eröffnen. Ende 2023 schloss es schließlich die notwendigen Vereinbarungen für eine Eröffnung im Jahr 2024 ab. „Für uns wird die Niederlassung in Saint-Pierre der wichtigste Servicepunkt sein, um unsere Ausrüstung zu erhalten und zu warten.“ Wir bieten zur Vermietung an. Darüber hinaus wird es eine Servicestelle für Baumaschinen aller Art und die Bereitstellung von Mechaniken für Baumaschinen im Allgemeinen sein“, betont Nicolas Tremblay, Präsident von SMA Équipements.

Derzeit beschäftigt das Unternehmen acht Mitarbeiter, sechs in den Büros und zwei Techniker auf der Straße. Herr Tremblay sagt, sie wolle ihr Team in den kommenden Monaten durch die Einstellung von zwei zusätzlichen Technikern erweitern.

Saint-Pierre-de-la-Rivière-du-Sud wurde einerseits wegen seiner geografischen Lage ausgewählt, andererseits aber auch wegen der Verfügbarkeit eines großen Grundstücks mit Garage, das für die Arbeit des Unternehmens geeignet war. „Was wir machen, ist eher ein Nischengeschäft und wir brauchen Garagen in ziemlich unkonventionellen Größen. „Dieses Gebäude war perfekt für uns“, erklärt Herr Tremblay. Darüber hinaus befand sich auf dem Grundstück ein Haus, das in ein Büro für die erste Etage und Wohnungen für die Arbeiter an der Straße umgewandelt werden konnte. Entsprechend
Herr Tremblay, das ist ein großer Vorteil, da das Unternehmen bereits mit erheblichen Problemen bei der Unterbringung seiner Mitarbeiter konfrontiert war, da diese oft aus anderen Regionen Quebecs kommen und eine bestimmte Anzahl aufeinanderfolgender Tage arbeiten, bevor sie nach Hause zurückkehren. Daher muss sich das Unternehmen nicht um die Anmietung von Wohnungen kümmern, da direkt in den Büros des Unternehmens ein eigener Raum für Arbeitnehmer vorhanden ist.

#French

-

PREV RADFAHREN. Clément Braz-Afonso: „Ich kann mich an nichts erinnern, aber ich hatte großes Glück!“
NEXT Prognose für Sonntag, 26. Mai 2024