: Zwei schwere Rückschläge für Paris zur Pause!

: Zwei schwere Rückschläge für Paris zur Pause!
Descriptive text here
-

Zapping Onze Mondial AUSGESCHLOSSEN: Randal Kolo Muanis „Little Brother“-Interview!

An diesem Mittwochabend kam eher ruhig in dieses Halbfinal-Hinspiel der Champions League in Dortmund. Der Hauptstadtklub kontrollierte den Ball, ohne sich mit einem entscheidenden Donnarumma vor Sabitzer große Chancen zu erspielen, schaffte aber dennoch dieses Aufeinandertreffen in der vorhergesagten Hölle des Signal Iduna Parks, wohl in der Annahme, dass vor allem die Deutschen diejenigen waren, die diese Aufgabe erledigen mussten heim. Doch schon nach wenigen Augenblicken verschlechterte sich die Lage.

Verfolgen Sie Dortmund – PSG !

Fullkrug-Tor und Verletzung für Lucas Hernandez

Tatsächlich genügte ein kleiner Ausrichtungsfehler in der Verteidigung, damit Fullkrug die Pariser bestrafen konnte. Der von Marquinhos gedeckte deutsche Stürmer passte Donnarumma mit einem wuchtigen Schuss von der linken Seite in die Tiefe (36.). Und da schlechte Nachrichten nie von alleine kommen, verletzte sich Lucas Hernandez bei der Aktion am linken Knie. Nachdem er einige Minuten lang versucht hatte, das Spiel fortzusetzen, musste der französische Verteidiger schließlich Lucas Beraldo den Vortritt lassen.

Um zusammenzufassen

Zur Pause begann der Abend für PSG auf Dortmunder Seite schlecht. Zusätzlich zum Punktestand erschwert eine Verletzung die Pariser Angelegenheiten erheblich. Es war Fullkrug, der kurz vor der Halbzeit den ersten Treffer für die Deutschen erzielte.


#Belgique

-

PREV Montreal Metro: Der Betrieb auf der grünen Linie wurde diese Woche zum zweiten Mal während der Hauptverkehrszeit unterbrochen
NEXT Fahrer des Mistral-Netzes drohen mit Streiks für die Durchfahrt des olympischen Feuers