NDP wird den Haushalt unterstützen, sagt Jagmeet Singh

NDP wird den Haushalt unterstützen, sagt Jagmeet Singh
NDP wird den Haushalt unterstützen, sagt Jagmeet Singh
-

(Ottawa) Die Neue Demokratische Partei (NDP) wird den von Finanzministerin Chrystia Freeland letzten Monat vorgelegten Haushalt unterstützen und sicherstellen, dass die liberale Minderheitsregierung ihn im Unterhaus verabschieden wird.


Gepostet um 14:44 Uhr

Aktualisiert um 17:41 Uhr.

Dies erklärte NDP-Chef Jagmeet Singh am Mittwoch im Foyer des Unterhauses.

Die Konservative Partei, die Grüne Partei und der Bloc Québécois hatten bereits angedeutet, dass sie gegen den von Minister Freeland vorgelegten Haushalt stimmen würden.

Herr Singh behauptete, dass seine Partei Zeit brauche, um den Haushalt zu verdauen, aber letztendlich aufgrund der von ihr vorgeschlagenen gemeinsamen Initiativen für seine Annahme stimmen werde.

Dazu gehört die Schaffung eines nationalen Schulspeisungsprogramms und die Bereitstellung kostenloser Verhütungsmittel und Diabetesmedikamente für alle, die über eine Gesundheitskarte verfügen.

„Das sind Dinge, die ohne uns nie in den Haushalt aufgenommen worden wären“, sagte Herr Singh.

Am Mittwoch sagte Herr Singh, er sei immer noch besorgt über die im Haushalt vorgesehenen Invaliditätsleistungen, da er befürchte, dass diese von den Provinzen gekürzt würden und dass zu wenige Menschen davon profitieren würden.

Er sagte auch, dass der Haushalt nicht genügend Hilfe für indigene Gemeinschaften vorsehe.

Er stellte diese Fragen gegenüber Premierminister Justin Trudeau.

„Wir werden ihnen das nicht durchgehen lassen.“ Ich habe die Möglichkeit bekommen, auf die von mir geäußerten Bedenken einzugehen, und jetzt werden wir sie zur Rechenschaft ziehen“, sagte Herr Singh.

Er wollte nicht sagen, ob er konkrete Anfragen an Herrn Trudeau gestellt oder ob er Zugeständnisse von der liberalen Regierung erhalten hatte.

„Nun, ich habe meine Bedenken dargelegt“, sagte Herr Singh.

Die Minderheitsliberalen brauchten die Unterstützung mindestens einer anderen Partei, um den Haushalt zu verabschieden.

Die Neuen Demokraten unterstützen die Regierung bei wichtigen Abstimmungen im Austausch für Fortschritte bei gemeinsamen Prioritäten, einschließlich Pharma- und Zahnpflege, im Rahmen einer „Unterstützungs- und Vertrauensvereinbarung“, die vor mehr als zwei Jahren geschlossen wurde.

-

PREV Baie-Saint-Paul ehrt vier Feuerwehrleute, die am 1. Mai 2023 als Helden gehandelt haben
NEXT Alles, was Sie über das Übergehen des Olympischen Feuers in Mayenne wissen müssen