Marseille bereitet sich auf die Ankunft des olympischen Feuers an Bord des Dreimasters Belem vor

Marseille bereitet sich auf die Ankunft des olympischen Feuers an Bord des Dreimasters Belem vor
Marseille bereitet sich auf die Ankunft des olympischen Feuers an Bord des Dreimasters Belem vor
-

Einen Vorgeschmack auf die Olympischen Spiele erlebt Marseille am 8. Mai mit der Ankunft des olympischen Feuers in der Stadt. Am 9. Mai wird die Flamme, getragen von mehreren Fackelträgern, durch die Straßen der Stadt Marseille ziehen. Während Sie auf den Beginn der Feierlichkeiten warten, erfahren Sie hier, was Sie über diese beiden Festtage wissen müssen.

Es ist zunächst einmal das Belem, Berühmtes Dreimastschiff, Flaggschiff der französischen Marine, das eine Show veranstalten wird. Dieses Schiff, eines der ältesten in Europa, wurde 1896 gebaut, im selben Jahr wie das erste Olympische Spiele modern, trägt seit dem 27. April und seiner Abfahrt vom Hafen von Athen das olympische Feuer über das Mittelmeer. Es sollte am 8. Mai gegen 11 Uhr französischer Zeit das Ende seines Rumpfes vor der Küste der Stadt Marseille erreichen. Dann beginnen die Feierlichkeiten auf See.

DER Belem wird sechs Stunden lang zwischen 11 und 17 Uhr im Nordhafen und dann im Südhafen der Stadt umziehen. Einige Glückliche können sich dem Schiff aus der Nähe nähern, denn es wird erwartet, dass mehr als 1.000 Privatboote ihm auf dem Meer folgen, bevor es gegen 19 Uhr im Hafen der Stadt anlegt.

Florent Manaudou, erster Flammenträger auf französischem Boden

Genau in diesem Moment beginnt die zweite Reihe der Feierlichkeiten. Als Symbol wird die aus Griechenland stammende Flamme herausgezogen Belem im Alten Hafen von Marseille, einer Stadt, die vor 2.600 Jahren von den Griechen gegründet wurde.

Lesen Sie mehr über RFI

#Belgique

-

PREV Tyrosse, Captieux, Mimizan, Aire und Grenade-sur-l’Adour erinnern an unsere Stierkämpfe
NEXT Das Wetter für Dienstag, 28. Mai 2024 in Mayenne und Umgebung