1. Mai: Die Linke prangert die Ausweisung von Raphaël Glucksmann in Saint-Étienne an

1. Mai: Die Linke prangert die Ausweisung von Raphaël Glucksmann in Saint-Étienne an
Descriptive text here
-

Durch Beschimpfungen und das Werfen von Farbe wurde Raphaël Glucksmann daran gehindert, an der Parade von 1 teilzunehmenähm Mai in Saint-Étienne (Loire). Der Spitzenreiter der PS-Liste für die Europawahl musste zu Beginn der Kundgebung evakuiert werden, da er von Demonstranten angegriffen wurde. Sie erwähnte „rund fünfzig Verrückte“ und das geschätzt „Diese Angriffe sind das Ergebnis monatelangen Hasses und Verleumdungen, die von Rebellen und anderen geschickt inszeniert wurden.“und fügte hinzu, dass dies der Fall sei „Es ist an der Zeit, nicht mehr mit dem Feuer zu spielen, wie es Jean-Luc Mélenchon und andere jeden Tag tun.“.

„Alle Spalter spielen gegen ihre Seite“

„Ich bin völlig gegen den Rauswurf von Raphaël Glucksmann“reagierte auf X Jean-Luc Mélenchon, bevor er den Sozialisten dazu aufforderte ” sich entschuldigen “ zu bekommen ” beschuldigt ” die Rebellen. Vor Ort, so unser Journalist, habe die überwiegende Mehrheit der Demonstranten den Kandidaten ausgebuht. Die Prozession der OSE-CGT, der jungen Kommunisten der Loire und der CNT Jeunes 42 gehörten zu denen, die skandierten: „Glucksmann, verschwinde da, Saint-É gehört nicht dir!“ » Sacha Gascuel, Bundessekretär des JC 42, der den Slogan „Glucksmann raus“ trug, bestätigt, dass der Europaabgeordnete nicht willkommen war.

Sein Rauswurf wurde von allen linken Führern angeprangert. „Alle Spalter spielen gegen ihre Seite“beharrt Olivier Faure, Erster Sekretär der PS, als Marie Toussaint, Vorsitzende der Umweltschützerliste, geißelt „die Handlungen einer Handvoll aufgeregter Menschen“ und bedauert „Unerträgliches Klima der Gewalt“ in dem Land.

Für den nationalen Sekretär der PCF, Fabien Roussel, „Die soziale Bewegung hat nichts davon, Ukas und Ausgrenzung zu praktizieren.“ „Nichts, absolut nichts kann einen solchen Gewaltausbruch rechtfertigen. Dieses Verhalten ist nicht akzeptabel und kann bei Protesten nicht toleriert werden. Meine volle Unterstützung für Raphaël Glucksmann und alle sozialistischen Aktivisten“, fügte Léon Deffontaines, Leiter der PCF-Liste, hinzu. Beachten Sie, dass sich JC 42 seit Jahren von der Jugendkommunistischen Bewegung Frankreichs distanziert und regelmäßig die Möglichkeit einer Spaltung anspricht.

#Maroc

-

PREV In Morbihan eine 60-km-Rollstuhlherausforderung zugunsten des inklusiven Tourismus
NEXT Aveyron: Der Schultransport in Aveyron bereitet sich bereits auf September vor, um unangenehme Überraschungen zu vermeiden