Zwei des Terrorismus verdächtige Jugendliche wurden einem Gutachten unterzogen

Zwei des Terrorismus verdächtige Jugendliche wurden einem Gutachten unterzogen
Zwei des Terrorismus verdächtige Jugendliche wurden einem Gutachten unterzogen
-

Zwei Teenager werden wegen Terrorverdachts einem Gutachten unterzogen

Heute um 9:20 Uhr veröffentlicht.

Die Schaffhauser Justiz entließ sie aus der UntersuchungshaftDie beiden Teenager werden verdächtigt, in der Schweiz Sprengstoffanschläge geplant zu haben. Der 15-jährige Schweizer und der 16-jährige Italiener wurden in einer Einrichtung untergebracht, wo sie einem Gutachten unterzogen werden.

Die beiden Jugendlichen stünden weiterhin im Verdacht, die verbotene Terrororganisation Islamischer Staat (IS) unterstützt zu haben, teilte die Staatsanwaltschaft Schaffhausen am Donnerstag mit. An den Ermittlungen ist auch die Bundesanwaltschaft beteiligt.

Die Jugendstaatsanwaltschaft des Kantons Schaffhausen macht keine weiteren Angaben, insbesondere weil es sich bei den Tatverdächtigen um Minderjährige handelt. Die beiden Teenager wurden am Osterwochenende festgenommen, gleichzeitig mit einem 18-jährigen Schweizer aus dem Kanton Thurgau, mit dem sie angeblich Kontakt hatten. Das MPC ermittelt gegen den 18-jährigen jungen Mann.

Vier Festnahmen in Deutschland

Nach Angaben der BA von Mitte April besteht ein Zusammenhang zwischen den Schweizer Ermittlungen und ähnlichen Ermittlungen in Deutschland, wo in den Osterferien vier Jugendliche im Alter von 15 und 16 Jahren festgenommen wurden. Diese vier Teenager werden des Terrorismus und der möglichen Unterstützung des Islamischen Staates verdächtigt. Das MPC steht mit den zuständigen deutschen Behörden in Kontakt.

Diese vier in Deutschland festgenommenen Teenager sollen in einer Diskussionsrunde über Angriffspläne auf Polizeistationen, Kirchen oder Synagogen gesprochen haben. Anschließend erklärten sie sich bereit, ein Verbrechen zu begehen. Drei kommen aus dem Bundesland Nordrhein-Westfalen und einer aus Baden-Württemberg.

ATS

Haben Sie einen Fehler gefunden? Bitte melden Sie ihn uns.

1 Kommentar

#Swiss

-

PREV Entwicklung erneuerbarer und kohlenstoffarmer Gase
NEXT Ein zweiter Mann wurde angeklagt