Daniel Riolo (RMC): „Der 3. und 4. Platz liegt zwischen Brest und LOSC“

Daniel Riolo (RMC): „Der 3. und 4. Platz liegt zwischen Brest und LOSC“
Descriptive text here
-

Das Rennen um das Podium tobt zwischen LOSC, Stade Brestois und AS Monaco. Die Vorhersagen werden vor der Zielgeraden veröffentlicht, insbesondere bei den RMC-Radiosendern.

In dieser Uber Eats-Meisterschaft der Ligue 1 sind nur noch drei Spiele auszutragen. Die Spannung bleibt auf allen Ebenen des Rankings bestehen. LOSC wird in der nächsten Saison garantiert in Europa spielen, aber es bleibt abzuwarten, wo der Verein die Saison beenden wird. Das Rennen um das Podium tobt zwischen drei Teams hinter PSG. AS Monaco, Brest und die Dogues kämpfen um die letzten beiden Podestplätze. Am Ende der Saison wird sich alles entscheiden, wenn die drei Teams nur noch drei Punkte trennen. Die Reihenfolge lässt sich noch nicht ermitteln. Daniel Riolo weiß nicht, welches Team auf welcher Position landen wird: „Die ersten fünf, du hast sie. Für mich liegt der dritte und vierte Platz zwischen Brest und Lille. Obwohl es auch Monaco gibt, weiß man bei ihnen nie. Die Reihenfolge 2, 3, 4 muss noch festgelegt werden, aber wir haben die Teams ».

Der Zeitplan wird ausschlaggebend für die endgültige Rangliste sein. LOSC hat am Ende der Saison noch wichtige Fristen gegen OL, das davon träumt, in Europa zu spielen, gegen Nantes, das um seinen Verbleib in der Ligue 1 auf dem Spiel steht, und gegen Nizza, den Fünften, der die Mastiffs überholen könnte, wenn die Leistung des Teams schlecht ausfällt Nordländer. Der After-Kolumnist sieht diese letzte Konfrontation als entscheidend an: „Das Spiel gegen Lille könnte wie ein Finale für etwas Großes aussehen“schließt er.

-

PREV Ein Picknick mit den unabhängigen Winzern des Lot-Tals
NEXT Caillou spielt Revolutionär | Das Montreal Journal