In der Nähe von Lyon. Dieser Fahrer spielt mit dem Feuer und provoziert die Polizei, was ihn teuer zu stehen kommt

In der Nähe von Lyon. Dieser Fahrer spielt mit dem Feuer und provoziert die Polizei, was ihn teuer zu stehen kommt
In der Nähe von Lyon. Dieser Fahrer spielt mit dem Feuer und provoziert die Polizei, was ihn teuer zu stehen kommt
-

Von Anthony Soudani
Veröffentlicht auf

2. Mai 24 um 12:36 Uhr

Sehen Sie sich meine Neuigkeiten an
Folgen Sie Lyon News

Die Rhône-Gendarmen stießen auf einen Fahrer, der nicht zögerte, sie anzulügen. Während er angesammelte StraftatenDer Autofahrer wurde am Sonntag, dem 28. April, gegen 17.15 Uhr in Craponne in der Metropole Lyon von Bikern der Dardilly-Brigade festgenommen.


Der Fahrer häuft Straftaten an

Erstens gibt das Individuum eine falsche Identität an. Die Soldaten erkennen die Lüge schnell. „Weder einer, noch zwei, die Motorradfahrer haben den Fahrer in wenigen Minuten entlarvt und seine wahre Identität herausgefunden“, erklären die Gendarmen.

Erster festgestellter Verstoß: Identitätsdiebstahl. Und dabei bleibt es noch nicht. Zweites Vergehen: Er fährt seinen Citroën Picasso ohne Führerschein. Ein Auto, das nicht versichert ist (dritte Straftat).

Positiv auf Kokain und unter elektronischem Armband

Die Polizei führt die Kontrollen durch. Er ist negativ auf Alkohol, positiv auf Betäubungsmittel. Der Fahrer hatte nicht nur Cannabis konsumiert, sondern auch viel Kokain zu sich genommen.

„Und schließlich die Überraschung“, fügen die Gendarmen hinzu. Der Fahrer trägt ein elektronisches Armband dazu sieben Tage lang genau die gleichen Fakten

Der Fahrer wurde in Gewahrsam genommen. Er gab den Sachverhalt zu und wurde nach seiner Inhaftierung einem Richter vorgeführt, um sich für seine Taten zu verantworten.

Verfolgen Sie alle Nachrichten aus Ihren Lieblingsstädten und -medien, indem Sie Mon Actu abonnieren.


#Belgique

-

PREV Der DUP Vivien, ein landbefreiendes Instrument zum maßlosen Konsum
NEXT Senegal-Pokal: Teungueth Fc, Jaraaf, Casa im Viertelfinale – Lequotidien