Erster Tag des Forellenangelns in Saint-Pierre, Miquelon und Langlade

Erster Tag des Forellenangelns in Saint-Pierre, Miquelon und Langlade
Erster Tag des Forellenangelns in Saint-Pierre, Miquelon und Langlade
-

Dieser Mittwoch, der 1. Mai, der Tag der Arbeit, ist traditionell auch die Eröffnung des Forellenangelns. Ab dem Morgengrauen kehrten Jugendliche und Erwachsene zu den Teichen zurück, um ihr größtes Exemplar zu fangen. Aber Vorsicht, Fischer unterliegen Vorschriften.

Ohne Angelschein ist es unmöglich, im Süßwasser Forellen zu angeln.

Mindestfanggrößen werden in den Süßwasserfischereivorschriften in Siant-Pierre, Miquelon und Langlade festgelegt.

Sie darf nicht unter 18 cm liegen, außer am Mirande-Teich in Miquelon. Eine Länge, gemessen von der Schnauzenspitze des Fisches bis zur Schwanzspitze.

Details mit Anne-Laure Martinot

©saintpierreetmiquelon

Die Anzahl der Fänge ist pro Art, pro Tag und pro Fischer begrenzt, wiederum abhängig vom Angelort.

type="image/webp"> type="image/jpeg">>>
Regulierung der Süßwasserfischerei in Siant-Pierre, Miquelon und Langlade: Fangquoten.

©Society of Fishing Sportive St-Pierre Langlade aappma 975
type="image/webp"> type="image/jpeg">
>
>
Verordnung Artikel 7.

©Society of Fishing Sportive St-Pierre Langlade aappma 975

Wenn Sie noch keinen haben, sind Angelscheine an mehreren Standorten erhältlich.

In Miquelon ist eine kleine Änderung zu beachten.

Und in Saint-Pierre gibt es fünf Verkaufsstellen.

Beachten Sie, dass das Süßwasserangeln in allen Flüssen, Kanälen, Bächen zwischen den Teichen und Nebenflüssen zum Meer möglich ist. Es ist das ganze Jahr über im Mirande-Teich in Miquelon und im Savoyard-Teich in Saint-Pierre möglich.

Auch die Angelzeiten und mehrere Angelplätze sind geregelt.

Nachfolgend finden Sie die vollständigen Vorschriften. Es ist das gleiche wie das im Jahr 2023 festgelegte.

Und gutes Angeln!

Junge Enthusiasten stehen früh auf

Sie bereiteten alles vor, damit sie am frühen Morgen des 1. Mai fertig sein konnten. Mehrere junge Leute organisierten sich, um mit Freunden und Familie in der Nähe von Frecker angeln zu gehen.

Bericht Leïla Derouet, Sony Chamsidine und Marie Paturel.

©saintpierreetmiquelon


#French

-

PREV Mécanorem, Einbruch, Greenpeace… Die 5 Dinge, an die man sich vom 14. Mai im Ärmelkanal erinnern sollte
NEXT Ein Brand beschädigt den Secours populaire in Palaiseau, 1.500 Begünstigte werden von der Verteilung ausgeschlossen