Ein Mann stürzt sich in die Sarthe in Alençon, ein Polizist fängt ihn auf, um ihn zu retten

Ein Mann stürzt sich in die Sarthe in Alençon, ein Polizist fängt ihn auf, um ihn zu retten
Descriptive text here
-

Von Antoine Sauvetre
Veröffentlicht auf

2. 24. Mai um 15:32 Uhr

Sehen Sie sich meine Neuigkeiten an
Folgen Sie L’Orne Hebdo

A Polizist von Alençon (Orne) wahrscheinlich das Leben retten eines Mannes, diesen Donnerstag, 2. Mai 2024.

Gegen 13.30 Uhr drohte ein Fünfzigjähriger auf einer Bank in der Nähe des Pont-Neuf, sich in den Fluss zu stürzen Fluss Sarthe.

Auf dem Draht gefangen

Alarmiert von ZeugenAnschließend traf eine aus vier Polizisten bestehende Streife vor Ort ein, um dies zu versuchen Grund Laut Polizei handelte es sich bei diesem Mann um „selbstmörderische Absichten“.

Nach einigen Sekunden der Diskussion meldete sich der 53-Jährige zu Wort ins Wasser geworfen unter den Augen der Strafverfolgungsbehörden.

Einer der Agenten, der es geschafft hatte, nahe genug heranzukommen, holte die Person dann ein während des Fluges und hielt es einmal im Wasser fest.

Ins Krankenhaus gebracht

Dank dieser Aktion gelang es den anderen Polizisten, denen sich Verstärkung anschloss Extrakt Sofort stiegen die Fünfzigjährige und ihre Kollegin aus dem Wasser.

Mit einer Überlebensdecke vor der Kälte geschützt, wurde der Mann anschließend von der Feuerwehr versorgt und anschließend in die Notaufnahme transportiertKrankenhaus von Alençon.


Verfolgen Sie alle Nachrichten aus Ihren Lieblingsstädten und -medien, indem Sie Mon Actu abonnieren.


#French

-

PREV NÎMES OLYMPIQUE Die Crocos beenden die Saison mit einer Niederlage
NEXT Metz – Stade Rennais / Stéphan: „Egal wie das Ergebnis ausgeht, es wird eine enttäuschende Saison gewesen sein“