Breaking news

Angers: Schmetterlinge haben sich im Terra Botanica Park niedergelassen

Angers: Schmetterlinge haben sich im Terra Botanica Park niedergelassen
Descriptive text here
-

16:06 Uhr von Elouen ROUCHY

Schmetterlingsgalerie

Der Pflanzenpark Terra Botanica wurde Anfang April wieder für die Öffentlichkeit geöffnet. Einen Monat später bietet es bereits etwas Neues: die Butterfly Gallery. Raum, in dem sich etwa dreißig regionale Arten entwickeln. Galerie ist eine Ergänzung zum bestehenden Gewächshaus für exotische Schmetterlinge.

Es gibt etwas Neues bei Terra Botanica. Der Anjou-Pflanzenpark hat am 1. seine Schmetterlingsgalerie eröffnet. Ein 300 m² großer Raum, der rund dreißig regionale Arten vereint, die sich frei in einer natürlichen Umgebung entwickeln. Allerdings gab es im Park bereits ein exotisches Schmetterlingsgewächshaus. Was ist also der Unterschied? Alain Baumont, Verantwortlicher für Schmetterlinge bei Terra Botanica, erklärt es uns:

„Der grundlegende Unterschied besteht darin, dass wir im tropischen Gewächshaus tropische Schmetterlinge haben. werden wir französische Schmetterlinge und insbesondere Schmetterlinge vorstellen, die wir im Pays de la Loire finden. Wir haben eine Liste von Schmetterlingen im Zusammenhang mit der Region erstellt Konservatorium für Naturräume des Pays de la Loire, um herauszufinden, welche Arten in unserer Region natürlich vorkommen und leicht zu beobachten sind, Schmetterlinge zu präsentieren, die unsere Besucher in ihrem , auf dem Land oder auf ihrem Balkon rund um ihr Zuhause leicht finden und beobachten können.

Schmetterlingsgalerie – Bildnachweis: Elouen Rouchy

Alain Baumont
Alain Baumont

Kredit : Elouen Rouchy

„Das der Schmetterlinge und die städtische Umwelt sind zwei Dinge, die sich leicht vereinbaren lassen.“

Dabei handelt es sich um Schmetterlinge, die ausschließlich im Pays de la Loire heimisch sind. Ziel ist es, den Besuchern zu zeigen, wie sie die kleinen Vögel in Ihren Garten bringen oder zurückbringen können. Aber nicht jeder hat das Glück, einen Garten zu haben! Glücklicherweise ist dies auch von Ihrem Balkon oder Ihrer Terrasse aus möglich.

Es ist durchaus machbar und das ist auch der Sinn dieses Ansatzes. Wir reden jetzt auch viel über Korridore, Vegetationskorridore und wir können auch über blühende Korridore für Schmetterlinge sprechen. Und In unseren Städten ist es auf Ihrem Balkon. Wenn Sie Wirtspflanzen einbringen, kann es etwas komplizierter sein. Aber zumindest blühende Pflanzen auf Ihrem Balkon können es Schmetterlingen in städtischen Umgebungen ermöglichen, von einem Punkt zum anderen Nahrung zu finden und sich von einem Balkon zum anderen zu bewegen. Das Leben der Schmetterlinge und die städtische Umwelt sind also zwei Dinge, die sich leicht vereinbaren lassen.“

Alain Baumont
Alain Baumont

Kredit : Elouen Rouchy

„Die Aufgabe des Gärtners besteht auch darin, in seinem Garten ein wenig Spontanvegetation zu belassen, damit sich die Artenvielfalt durchsetzen kann.“

Diese neue Funktion entspricht voll und ganz dem Wunsch, die Öffentlichkeit für die Umwelt und ihren Schutz zu sensibilisieren:

Das ist eindeutig ein Ziel dieses Raums. Es wurde auch Präsentieren Sie den Besuchern einfache Aktionen für den Garten. In den letzten Jahren wurden in der Landschaftsgestaltung tendenziell private Gärten desinfiziert. und da wollten wir Stellen Sie auch den Garten wieder in den Mittelpunkt. Die Aufgabe des Gärtners besteht auch darin, spontane Vegetation in seinem Garten zu belassen, damit sich die Artenvielfalt durchsetzen kann. bringen, Elemente bringen, die auf jeden Fall die natürlichen Bedingungen eines natürlichen Raumes reproduzieren. Wir gehen also hier entlang, Sie werden Eichenfasermulch sehen. Diese Art von Mulch haben wir beispielsweise dem mineralischen Mulch vorgezogen.“

Alain Baumont
Alain Baumont

Kredit : Elouen Rouchy

Schmetterlingsgalerie

Obwohl die Schmetterlingsgalerie am 1. Mai eröffnet wurde, bleiben die Vögel vorerst noch diskret. Sie warten darauf, dass wieder Wärme aus ihren Puppen austritt.

Im vergangenen Jahr kamen 554.000 Besucher in den Park, eine Zahl von 15 % mehr als im Jahr 2022.

-

PREV Bester Premierminister: Marc Tanguay, laut einer neuen Léger-Umfrage der einzige Staatschef, der sein Schicksal verbessert hat
NEXT eine neue Sitzung wird für Ende Juni erwartet