Ein weiterer Sommer voller großer Straßenprojekte in Quebec und Lévis

Ein weiterer Sommer voller großer Straßenprojekte in Quebec und Lévis
Ein weiterer Sommer voller großer Straßenprojekte in Quebec und Lévis
-

In Lévis wird die Verbreiterung des Highway 20 zu mehreren Fahrbahn- und Rampensperrungen in der Nähe von Chemin de Îles und Route du Président-Kennedy führen.

Von August bis Oktober wird die Quebec Bridge erneut Schauplatz großer Baustellen sein. Es wird ein höllisches Wochenende erwartet, an dem die Brücke völlig unzugänglich sein wird. Autofahrer müssen außerdem über Nacht mit mehreren Komplettsperrungen sowie Arbeiten der Canadian National (CN) rechnen.

Die Hindernisse beim Verlassen von Brücken in Quebec werden bis Dezember bestehen bleiben, gab das Quebecer Verkehrsministerium (MTQ) bekannt. Der Laurier Boulevard, die Avenue des Hôtels und die Route 175 werden bis Ende 2024 im Bau sein.

Auch in Quebec wird der Wiederaufbau der Überführungen an der Autobahn Laurentian (A-73) oberhalb der Rue de la Faune große Hindernisse mit sich bringen. Die Ausfahrt Rue de la Faune / Wendake der A-73 Richtung Süden und die Einfahrt zur A-73 Richtung Süden von der Rue George-Muir werden für längere Zeit gesperrt.

Weitere Details folgen.

#Canada

-

PREV Schweizer Bank: Umsatzwachstum für Valiant
NEXT Drei Männer versuchten diesen Freitag nach dem Einbruch des Bürgermeisters von Canéjan