[Communiqué] AMDR bedauert den Brand in der Ary-Payet-Schule und unterstützt die Saint-Andréens

[Communiqué] AMDR bedauert den Brand in der Ary-Payet-Schule und unterstützt die Saint-Andréens
[Communiqué] AMDR bedauert den Brand in der Ary-Payet-Schule und unterstützt die Saint-Andréens
-

Die Vereinigung der Bürgermeister des Departements Réunion (AMDR) reagiert nach dem Brand, der gestern Abend die Ary-Payet-Schule in La Cressonière verwüstete.

Geschrieben von NP – Donnerstag, 2. Mai 2024 um 17:25 Uhr

Die Pressemitteilung:

Mit Entsetzen erfuhr ich, dass gestern Abend ein Brand die Ary-Payet-Schule im Stadtteil Cressonnière von Saint-André verwüstet hatte. Sollte sich herausstellen, dass dieser Brand kriminellen Ursprungs war, wie die ersten Erkenntnisse nahelegen, wäre das ein weiterer untragbarer Angriff auf ein Symbol unserer Republik. Die Gewalt breitet sich auf unseren Straßen und in unseren Schulen aus und es ist undenkbar, angesichts solcher Phänomene untätig zu bleiben.

Als Präsident der Vereinigung der Bürgermeister des Departements Réunion (AMDR) verurteile ich aufs Schärfste jede Unhöflichkeit gegenüber Eigentum und Menschen, insbesondere wenn dadurch unsere Republik angegriffen wird.

Meine volle Unterstützung spreche ich auch dem Bürgermeister von Saint-André, Joé Bédier, den gewählten Beamten und Gemeindevertretern von Saint-André sowie den pädagogischen Teams der Ary-Payet-Schule, den Eltern und schließlich den Kindern aus Wer sind die unschuldigen Opfer dieses vermeintlichen Vandalismus?

Serge HOAREAU

#French

-

PREV FC Martigues – Marignane: ein Schockderby mit mehreren Herausforderungen
NEXT Angriffe auf den Säkularismus nehmen in Grundschulen in Nizza stark zu