VIDEO. Straßenbahnunfall: Eintauchen mit den diensthabenden Feuerwehrleuten von Le Mans

VIDEO. Straßenbahnunfall: Eintauchen mit den diensthabenden Feuerwehrleuten von Le Mans
VIDEO. Straßenbahnunfall: Eintauchen mit den diensthabenden Feuerwehrleuten von Le Mans
-

Von Maxime Davoust
Veröffentlicht auf

2. 24. Mai um 18:28 Uhr

Sehen Sie sich meine Neuigkeiten an
Folgen Sie News Le Mans

Ein Körper liegt unter einem StraßenbahnBei Mann : aber bevor dem Opfer geholfen wird, muss der Feuerwehrleute müssen einige Sicherheitsvorkehrungen treffen …

Das ist das Ziel Übung des Tages.

Diesen Donnerstag, 2. Mai, Nachrichten Le Mans eine dieser Schulungen absolviert haben, Wartungszentrum des Setramauf der Ebene von Tertre Rouge (Video unten).

„Wir trainieren entsprechend den örtlichen Risiken“

„Wir machen das grundsätzlich jedes Jahr mit Setram während der Ferienzeiten im April und Oktober“, erklärt Leutnant Denis Choisnet. Als Gruppenleiter ist er für die Koordination der Teams verantwortlich. „15 Tage lang programmieren wir solche Sequenzen. »

Seit der Inbetriebnahme der Straßenbahnlinien in Le Mans lernen sowohl Veteranen als auch neue Rekruten diese anderen Gesten wer rettet. „Wir trainieren nach dem Risiken lokal in jedem Sektor. »

Strom- und Verkehrsausfall

Sie müssen das wissen Gefahr was machen die die Elektrokabel „Für unsere Mitarbeiter und auch für das Opfer. Wir müssen den Eingriff im Hinblick auf dieses Risiko so sicher wie möglich gestalten“, erklärt Leutnant Choisnet.

Die Rettungsdienste sorgen dafür Verkehrsunterbrechung.
Bei Bedarf wird das Ruder von den Feuerwehrleuten angehoben Luftkissen komprimiert und muss wissen, wie man die Stoßstange des Fahrzeugs entfernt.

Weitere Übungen in „realer Situation“

Neben dieser Schulung im Wartungszentrum finden weitere Sitzungen zur Simulation eines Unfalls auf der „offenen Strecke“ in der Stadt statt. „Wir machen diese Art von Übung mit dem Setram etwa einmal im Jahr in einer realen Situation“, erinnert sich der Gruppenleiter.

In diesem Fall wird niemand benachrichtigt, weder der Fahrer noch die Passagiere.

Der Feuerwehr- und Rettungsdienst des Departements Sarthe (Sdis) führt regelmäßig verschiedene Übungen durch, insbesondere zur Bekämpfung Brändewie im Oktober 2023 in der Abtei von Epau.

Wie viele Unfälle im Jahr 2023?

Fußgänger, Fahrrad, Roller, Auto… Bei einem Unfall mit einer Straßenbahn mobilisiert der Einsatz mindestens zehn Feuerwehrleute und erfolgt in enger Zusammenarbeit mit Setram.

„Wir arbeiten zusammen“, erklärt Leutnant Denis Choisnet. „Wir haben die gleichen Verfahren mit dem SNCF. »

In Wirklichkeit kommt es „häufiger zu Unfällen zwischen Fahrzeugen und Straßenbahnen, aber es kann auch vorkommen, dass Menschen von der Straßenbahn angefahren werden.“ »

Im November 2023 stürzte ein Baum auf einen Zug, ohne dass es zu Verletzten kam Sturm Ciaran.
Das SDIS identifiziert 9 Unfälle der öffentlichen Straßen mit Straßenbahnen in Le Mans im Jahr 2023 und immer noch keine zwischen Januar und April 2024.

Verfolgen Sie alle Nachrichten aus Ihren Lieblingsstädten und -medien, indem Sie Mon Actu abonnieren.

-

PREV Betrug mit gefälschten Banknoten: Die Gendarmen der Vendée schlagen Alarm
NEXT Europäer: Bardella startet den Countdown zum vorhergesagten Sieg in Perpignan: Nachrichten