„La Prisonnière de Bordeaux“ wurde in der Gironde mit Isabelle Huppert gedreht und wird bei den nächsten Filmfestspielen in Cannes präsentiert

-

Es ist ein 77. spannende Ausgabe der Filmfestspiele von Cannes, die vom 14. bis 25. Mai stattfinden im Palais des Festivals. Auf dem berühmten roten Teppich werden zahlreiche amerikanische Stars erwartet, darunter Georges Lucas (der eine Ehrenpalme d’Or erhält), Francis Ford Coppola, Richard Gere, Kevin Costner, Demi Moore und Nicolas Cage, Uma Thurman und Selena Gomez. Präsidentin der Jury, die die Goldene Palme verleiht, ist in diesem Jahr niemand Geringeres als die Schauspielerin und Regisseurin Greta Gerwig, der wir den Film verdanken.Barbie“.

Parallel zur prestigeträchtigen Zeremonie Die Filmemacher-Wochentage finden statt, früher „Directors’ Fortnight“ genannt. Vom 15. bis 25. Mai werden in Cannes 30 Filme gezeigt. Darunter, Der Gefangene von Bordeaux” unterzeichnet Patricia Mazuy was, 24 Jahre später“Saint-Cyr“finden Isabelle Huppert. Die französische Schauspielerin spielt hier Alma, eine Frau, die allein in einem großen Stadthaus lebtder sein Leben herum organisierte die Abwesenheit ihres im Gefängnis inhaftierten Mannes. Mina, junge Mutter in einem Vorort (gespielt von Hafsia Herzi, entdeckt in „Das Getreide und das Maultier„) steht vor der gleichen Situation. Beide finden sich im Besucherraum dieses Gefängnisses wieder wird eine unwahrscheinliche Freundschaft schließen.

Ein Film, der, wie der Name schon sagt, wurde fast ausschließlich in der Gironde und insbesondere in Bordeaux, aber auch in Bègles, Canéjan und Libourne gedreht wie von Gironde Tournages betont, was darauf hinweist, dass „ 25 Techniker aus der Gironde konnten an diesem Projekt arbeiten, zudem wurden viele lokale Dienstleister engagiert “. Die Region Nouvelle-Aquitaine sowie die Departements Gironde und Landes halfen und unterstützten die Dreharbeiten dieser Errungenschaft, die im vergangenen Oktober und November stattfand. “Irreführende Porträts„, war damals der Titel von Patricia Mazuys siebtem Spielfilm.

Derzeit wurde kein Veröffentlichungstermin bekannt gegeben Der Gefangene von Bordeaux“, das vom 5. bis 16. Juni in der Vorschau zu sehen sein wird in rund dreißig Theatern in ganz Frankreich und nur bei Utopia de Bordeaux bezüglich der Region.

#Maroc

-

PREV Neunzigjähriger von einem Hund auf einem Friedhof im Gard getötet: ein Hundezüchter, der viele Fragen aufwirft
NEXT Hérault: Welche Apotheken werden vom Präfekten beschlagnahmt?