Fußball. Steht ein Ex-Klub von Olivier Giroud vor der Pleite?

Fußball. Steht ein Ex-Klub von Olivier Giroud vor der Pleite?
Fußball. Steht ein Ex-Klub von Olivier Giroud vor der Pleite?
-

„Vor dem 7. Mai müssen die großen Probleme gelöst sein. Wenn sie nicht behoben sind, weiß ich nicht, was los ist. » Die Bemerkung kam von Jean-Marc Ettori, dem Besitzer von Tours FC, nach dem Unentschieden gegen Montlouis (1:1) im National 3 am 27. April.

Dieser Inhalt ist blockiert, da Sie keine Cookies und andere Tracker akzeptiert haben.

Klicken Sie auf ” Ich akzeptiere “Cookies und andere Tracker werden platziert und Sie können den Inhalt sehen (Mehr Informationen).

Klicken Sie auf „Ich akzeptiere alle Cookies“stimmen Sie der Speicherung von Cookies und anderen Trackern zur Speicherung Ihrer Daten auf unseren Websites und Anwendungen für Personalisierungs- und Werbezwecke zu.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie unsere Datenschutzerklärung konsultieren.
Verwalten Sie meine Entscheidungen


Ich akzeptiere
Ich akzeptiere alle Cookies

Der Verein, dessen Trikots der französische Nationalstürmer Olivier Giroud trug, leidet unter einigen Liquiditätsproblemen. Als Trainingsentschädigung würde der Touraine-Klub allerdings von der Fifa einen Geldbetrag erwarten. „In einem Monat könnten wir anfangen, etwas zu erhalten, aber wenn das Handelsgericht uns vorher dazu zwingt, Insolvenz anzumelden, ist es so, als hätte man die Medizin, obwohl man tot ist“, erklärte Jean-Marc Ettori.

Eine Aussage, die nicht besonders beruhigend war, zumal der Eigentümer erklärte: „Wenn der Verein pleite ist, liegt die Entscheidung beim Handelsgericht.“ […] und mit einem Team, das zu Regional 2 zurückkehren würde.“ Keine guten Nachrichten für Touraine-Fans.

#French

-

PREV Euro 2024: Das Schweizer Team wird den Zug nehmen, und das ärgert Steven Zuber
NEXT „100 Motorräder für Matthis“: Biker mit großen Herzen organisieren eine Solidaritätsparade im Tarn