Betrunken und während der Fahrt telefonierend, verursacht er in Lomme einen Verkehrsunfall

Betrunken und während der Fahrt telefonierend, verursacht er in Lomme einen Verkehrsunfall
Betrunken und während der Fahrt telefonierend, verursacht er in Lomme einen Verkehrsunfall
-

Von Leitartikel Lille
Veröffentlicht auf

2. 24. Mai um 17:00 Uhr

Sehen Sie sich meine Neuigkeiten an
Folgen Sie den Lille News

Eine Verantwortungslosigkeit, die zu einem Verkehrsunfall. Ein junger Mann wurde am Mittwoch, dem 1. Mai 2024, festgenommen, nachdem er einen verursacht hatte Angesicht zu Angesicht hat Lomme (Nord). Zum Glück wurde niemand verletzt.

Er war betrunken und benutzte sein Telefon während der Fahrt

Es war die Rue Lavoisier, gegen 21:15 Uhr, berichtet eine gerichtliche Quelle. Ein 29-jähriger Mann betrunken hinters Steuer gesetztund hat es darüber hinaus genutzt sein Telefon während der Fahrt. Unachtsamkeit, die seine Aufmerksamkeit beeinträchtigte: Das Auto kam vom Kurs ab und prallte gegen ein entgegenkommendes Fahrzeug.

Mehr Angst als Schaden, keiner der Fahrer wurde verletzt. Ein Arzt, der vor Ort war, forderte jedoch, den jungen Fahrer zum CHR in Lille zu bringen, da er sich nicht in seinem normalen Zustand befand. Er wurde tatsächlich positiv auf Alkohol getestet und verhaftet.

Verfolgen Sie alle Nachrichten aus Ihren Lieblingsstädten und -medien, indem Sie Mon Actu abonnieren.


#Maroc

-

PREV Willkommen zu Hause in Tarn et Garonne
NEXT Auktionen | Wohnung | Annemasse (74) | 70.000 € | 28. Juni 2024 um 15 Uhr