In Cher gilt bis zum 6. Mai ein Anti-Teknival-Dekret

In Cher gilt bis zum 6. Mai ein Anti-Teknival-Dekret
In Cher gilt bis zum 6. Mai ein Anti-Teknival-Dekret
-

In einem Ende April veröffentlichten Dekret verbot die Präfektur Cher die Abhaltung festlicher Zusammenkünfte musikalischer Art im Departement von Dienstag, 30. April, bis Montag, 6. Mai.

Die Präfektur Cher verbot in einem Ende April veröffentlichten Dekret die Abhaltung von Teknival im Departement von Dienstag, 30. April, bis Montag, 6. Mai. In ihrem Erlass weist die Präfektur darauf hin, dass „den gesammelten Informationen zufolge im genannten Zeitraum wahrscheinlich eine oder mehrere festliche Zusammenkünfte musikalischer Art stattfinden werden, an denen mehrere tausend Teilnehmer teilnehmen könnten“.

Ein schwerer Lastkraftwagen liegt auf der Straße zwischen Saint-Amand-Montrond und Charenton-du-Cher

Darüber hinaus erinnert die Präfektur daran, dass „keine vorherige Erklärung über die mögliche Teilnehmerzahl sowie die vom Veranstalter vorgesehenen Maßnahmen zur Gewährleistung der öffentlichen Sicherheit, Gesundheit, Hygiene und Ruhe eingereicht wurde, obwohl er hierzu verpflichtet ist.“ also innerhalb der Frist von einem Monat vor dem geplanten Veranstaltungstermin.

Sanktionen im Falle eines Verstoßes

Dieser Erlass wird durch einen zweiten Erlass ergänzt, der für denselben Zeitraum den Verkehr von Fahrzeugen verbietet, „insbesondere von Lastkraftwagen mit einem zulässigen Gesamtgewicht von mehr als 3,5 Tonnen und Nutzfahrzeugen, Transportgeräten, insbesondere Soundsystemen, Soundsystemen, Verstärker, Generatoren mit einer Leistung von mehr als 10 Kilovoltampere und einem Gewicht von mehr als 100 Kilogramm, die wahrscheinlich für eine nicht genehmigte festliche Versammlung verwendet werden.

Abschließend erinnert die Präfektur daran, dass jeder Verstoß gegen diese beiden Anordnungen zu Sanktionen führt.

Marion Lapeyre

#French

-

PREV Video. Die 6. Etappe der Tour de France der Radschulen macht Halt in der Drôme
NEXT Radsport: Celian Rolland wird U17-Meister der Haute-Loire gekrönt