Tischtennis (Pro B): Amiens rekrutiert die Chilenen Nicolas Burgos und Benjamin Fruchart

-

Anlässlich des Welttags der Pressefreiheit: Entdecken Sie alle unsere Inhalte kostenlos.

Registrieren Sie sich anlässlich des Welttags der Pressefreiheit kostenlos und erhalten Sie Zugriff auf alle unsere Inhalte

Amiens STT schloss seine Rekrutierung mit der Verpflichtung des Chilenen Nicolas Burgos und des jungen Franzosen Benjamin Fruchart ab.

Der Argentinier Santiago Lorenzo wird mit einem weiteren südamerikanischen Spieler bei Amiens STT spielen, dem Chilenen Nicolas Burgos. – (Foto FRANCK BÜRJES)


Standardbild des Autors


Veröffentlicht: 2. Mai 2024 um 18:59 Uhr

Lesezeit:
1 Minute

Als Zehnter in Pro B hat Amiens STT seine Rekrutierung abgeschlossen. Um die Abgänge des Dänen Tobias Rasmussen und des Franzosen Laurent Cova zu ersetzen, rekrutierte der Verein aus Amiens Nicolas Burgos (22 Jahre).

Als chilenischer Nummer 1 und 38. der Welt ist er einer der besten Spieler Südamerikas. Eine weitere Verstärkung: der Franzose Benjamin Fruchart (Nr. 129), 20 Jahre alt, ursprünglich aus Hauts-de-France und bei ASL Proville (N1) in der Nähe von Cambrai ausgebildet. Sie werden die verbleibenden Argentinier Santiago Lorenzo und Denis Dorcescu unterstützen.

Lesen Sie weiter zu diesem/diesen Thema(n):

Amiens (Somme)


#French

-

PREV Das Museum der Comtoise-Häuser trifft sich in seinen Gärten – macommune.info
NEXT In Lausanne gibt es 136 Projekte beim Festival de la Cité 2024 zu entdecken