Tödlicher Brand in Montreal: wegen Alkoholismus nicht verhandlungsfähig

Tödlicher Brand in Montreal: wegen Alkoholismus nicht verhandlungsfähig
Descriptive text here
-

Ein Siebzigjähriger, der beschuldigt wird, im Jahr 2021 bei einem tödlichen Brand eine Frau im Alter von neunzig Jahren getötet zu haben, wurde aufgrund seines Alkoholismus für verhandlungsunfähig erklärt.

Oscar Nelson Gonzales, 72, wird daher nicht vor Gericht stehen können, bis sich sein Zustand verbessert hat, entschied eine Jury am Donnerstagnachmittag im Gerichtsgebäude von Montreal.

Im Dezember 2021 wurde Gonzales wegen fahrlässiger Tötung der 97-jährigen Rita Ash Plamondon und der drei Monate zuvor erfolgten Brandstiftung der Anjou-Seniorenresidenz in Montreal angeklagt.

>

>

Fotoagentur QMI, THIERRY LAFORCE

Der Brand erzwang am 7. September 2021 die Evakuierung der Résidence Anjou.

Allerdings wurden in dem Fall nur wenige Details veröffentlicht, da die im Rahmen der Voruntersuchung erhobenen Beweise einem Veröffentlichungsverbot unterliegen.

„Er erinnert sich, dass es einen Brand und den Tod einer Person gegeben hat, aber er sagt nicht, dass ihm irgendetwas vorgeworfen wird“, sagte der forensische Psychiater D am Mittwoch aus.D Marie-Alice Sanchez während einer Anhörung.

Der Angeklagte war Alkoholiker und wurde in der Vergangenheit mehrfach ins Krankenhaus eingeliefert. Dies habe seine kognitiven Fähigkeiten, insbesondere sein Gedächtnis, beeinträchtigt, gab der Arzt am Nationalen Institut für Forensische Psychiatrie Philippe-Pinel an.

So viel Me Jade Coderre von der Krone als Me Simon Leduc von der Verteidigung stimmte zu, dass der Angeklagte nun nicht mehr verhandlungsfähig sei.

Da er sich jedoch trotz seiner Kompetenz für ein Schwurgerichtsverfahren entschieden hatte, mussten die zwölf Bürger entscheiden, ob er kompetent war.

Gonzales steht daher auf unbestimmte Zeit unter der Aufsicht der Kommission für psychische Störungen.

-Mit Michael Nguyen

Können Sie uns Informationen zu dieser Geschichte mitteilen?

Schreiben Sie uns an oder rufen Sie uns direkt unter 1 800-63SCOOP an.

-

PREV Folge 1: Eine Staffel unter Hochspannung
NEXT Europäer: Bardella startet den Countdown zum vorhergesagten Sieg in Perpignan: Nachrichten