Hinter den Kulissen des Nationalarchivs der Welt der Arbeit Nationalarchiv der Welt der Arbeit Roubaix Freitag, 3. Mai 2024

-

Veranstaltungskategorien:

Hinter den Kulissen des Nationalarchivs der Welt der Arbeit Nationalarchiv der Welt der Arbeit Roubaix, 3. Mai 2024.

Hinter den Kulissen des National Archives of the World of Work Ein unverzichtbarer Besuch vom 3. Mai bis 4. Oktober, bestimmte Freitage sind freitags im National Archives of the World of Work frei

Start- und Enddatum und -uhrzeit (Jahr – Monat – Tag – Uhrzeit):
Beginn: 03.05.2024T12:15:00+02:00 – 03.05.2024T13:15:00+02:00
Ende: 2024-10-04T12:15:00+02:00 – 2024-10-04T13:15:00+02:00

Die ehemalige Spinnerei Motte-Bossut ist ein wahres „Schloss der Industrie“, das einer befestigten Burg ähnelt. Sie wurde 1864 erbaut und beherbergt seit 1993 das Nationalarchiv der Welt der Arbeit. In Begleitung eines Archivmitglieds folgen Sie Schritt für Schritt dem Weg der Dokumente und besichtigen die Räume, die normalerweise nicht für die Öffentlichkeit zugänglich sind.

Nationalarchiv der Arbeitswelt 78 boulevard du Général Leclerc Roubaix 59100 Nord Hauts-de-France 03 20 65 38 00 https://archives-nationales-travail.culture.gouv.fr/ https://www.facebook.com / Les-Archives-nationales-du-monde-du-travail-1564438817182025/;https://www.pictoaccess.fr/widgets/poi?uid=0ec496da-84e8-4395-a96a-700b9472b93d;https://twitter. com /ANMT_fr;https://www.youtube.com/channel/UCdKqeOO25zbaJJXa3RtzF4A?view_as=subscriber [{« type »: « link », « value »: « https://my.weezevent.com/les-coulisses-des-archives-nationales-du-monde-du-travail »}] Das seit 1993 im Herzen von Roubaix in der ehemaligen Motte-Bossut-Spinnerei, einem Flaggschiff der Textilindustrie des 19. Jahrhunderts, ansässige Nationalarchiv der Welt der Arbeit (ANMT) ist dem Kulturministerium unterstellt. Ihre Aufgabe ist es, die Archive von Akteuren des Wirtschafts- und Berufslebens zu sammeln, zu klassifizieren, zu bewahren, zu kommunizieren und zu fördern: Unternehmen, Gewerkschaften, Betriebsräte, Berufsverbände, Verbände, die in der Arbeitswelt tätig sind. Sie bieten regelmäßig Ausstellungen, Workshops und sogar Führungen an. Metrolinie 2: Eurotéléport – Öffnungszeiten: Montag 9:00 – 12:00 Uhr, Dienstag bis Freitag 9:00 – 17:00 Uhr und Samstag 14:00 – 18:00 Uhr.

Archive besuchen

Roubaix Tourismus

Hinter den Kulissen des Nationalarchivs der Welt der Arbeit Nationalarchiv der Welt der Arbeit Roubaix Nationalarchiv der Welt der Arbeit – 3. Mai 2024 – 3. Mai 2024


#French

-

PREV INTERVIEW – Racing Club de Strasbourg: Für Lucas Perrin „ist es fast ein Wunder, dass wir gehalten werden“
NEXT Kanada holt sich die besten Finnen