Capitole, Stade Toulousain, Airbus… Monopoly veröffentlicht eine neue Version in Toulouse

-

Von Maréva Laville
Veröffentlicht auf

3. Mai 24 um 6:42 Uhr

Sehen Sie sich meine Neuigkeiten an
Folgen Sie den Toulouse News

Toulouse wird die nächste Heldin des berühmten Brettspiels Monopoly sein.

Nach einer erfolgreichen Erstauflage im Jahr 2013 tauscht das Spiel seine berühmten Straßen gegen historische Denkmäler und symbolträchtige Orte der Pink City. Wie die Ausgaben von Angers, Limoges und bald auch Marseille.

Rue de la Paix, Toulouse-Version

„Die Rue de la Paix wird entweder das Kapitol oder die Basilika Saint-Sernin sein“, kündigt Alexis Combrecque an, Vertriebsmitarbeiter bei Winning Moves, dem exklusiven Partner von Hasbro, der Monopoly personalisiert.

„Wir verlassen die Logik der Straße und konzentrieren uns stattdessen auf die Erinnerungen, Anekdoten und Lieblingsorte der Bewohner. »

Die Saint-Sernin-Basilika wird auf dem Monopoly-Spielplan stehen. (©Maréva Laville / Actu Toulouse)

Auf dem Spielbrett, das herauskommt Anfang 2025Anschließend erhalten die Einwohner von Toulouse einen Einblick in das lokale Leben und alles, was sie in ihrer Pink City lieben. Das jedenfalls stellt sich das Team von Winning Moves so vor.

Restaurants, ikonische Orte, Geschäfte: jedes hat seine eigene Farbe

Die Stadt wird nach Kategorien unterteilt. Jedes hat seine eigene Farbe und jedes hat seine eigenen Akzente. Vom architektonischen Erbe über die Gastronomie bis hin zu den Unternehmen, die sich bereit erklären, das Spiel mit den Farben von Toulouse zu sponsern.

Architektur und Denkmäler von Toulouse

  • DER braun für örtliche Denkmäler: umfasst insbesondere die Kathedrale Saint-Etienneaber auch die Basilika Notre-Dame de la Daurade. Außerdem werden zwei Boxen an Parks und Gärten vergeben, die den Bewohnern am Herzen liegen.
  • DER Himmelblau für kulturelle Orte: Die Kategorie wird drei Felder haben. Die Glücklichen sollten es sein Augustinermuseum oder sogar das von Georges-Labit, beide derzeit geschlossen. Auch ein Luftfahrtmuseum soll vertreten sein.
  • DER Dunkelblau für die ikonischen Orte von Toulouse, wie z Basilika Saint-Sernin bei dem die Kapitol.
  • Von GELB für prestigeträchtige und symbolträchtige Orte in Toulouse. Architektur wird mit Theatern, Opern und sogar Privatvillen im Rampenlicht stehen das Assézat-Hotel.
    Das Hôtel d’Assézat soll eines der Wahrzeichen von Toulouse im neuen Monopoly-Spiel sein. (©Maréva Laville / Actu Toulouse)

Restaurants und Sport in Toulouse im Rampenlicht

  • Von Rosa für Vereine und Sportgeräte: mit dem Toulouse-Stadion und das TFC ? Offensichtlich. „Wir werden auch die Clubs besichtigen, die bereit sind, uns zu sponsern“, erklärt Alexis Combecque.
  • DER Rot für lokale Marken: Kunsthandwerk, Restaurants und große Unternehmen aus Toulouse könnten ihre Sternstunde erleben. Für ihre Toulouse-Ausgabe denkt das Winning Moves-Team darüber nach Airbussondern auch an die Gastronomie, die in Toulouse mit Namen wie dem von verbunden ist Michel Sarran. „Aber es können auch bekannte Restaurants in der Region Toulouse sein! »
Das Team, das Monopoly personalisiert, plant, dem Rugbyclub Stade Toulousain beizutreten
Das Team, das Monopoly personalisiert, plant, dem Rugbyclub Stade Toulousain beizutreten (©Maréva Laville / Actu Toulouse)

Universitäten und Unternehmen der Pink City

  • Die Farbe orange wird zum Einkaufen gedacht sein. Les Halles, Einkaufszentrum und überdachte Märkte sollen auf dem künftigen Spielplan vertreten sein.
  • DER Grün wird sich auf Bildung konzentrieren, um den Ursprüngen des Spiels einen hohen Stellenwert einzuräumen Ingenieurschulen und der Handel wird da sein.
  • 100 % anpassbare Transportboxen mit Toulouse-Fahrrädern, Tisséo, Flughafen Toulouse-Blagnac oder sogar die Toulouse-Boote.
  • Andere Boxen beziehen sich auf Gemeinden und Unternehmen in Toulouse wie Toulouse Métropole oder das Elektrizitätsunternehmen Ilek.
Auch die überdachten Märkte und Einkaufszentren von Toulouse werden Gegenstand einer Kategorie sein.
Auch die überdachten Märkte und Einkaufszentren von Toulouse werden Gegenstand einer Kategorie sein. (©Maréva Laville / Actu Toulouse)

Anwohner riefen zum Mitmachen auf

Die glücklichen Gewinner der Toulouse-Version von Monopoly müssen vorerst noch bestätigt werden.

Videos: derzeit auf Actu

Winning Moves hat eine Liste zusammengestellt, aber auch Bewohner können ihre Ideen einbringen. Um sie zu teilen, senden Sie einfach eine E-Mail an: [email protected].

In Supermärkten wird es für rund 30 Euro verkauft

Darüber hinaus können sich Jung und Alt beim Spielen des Spiels in Lebensgröße die Hände schmutzig machen. Denn für den öffentlichen Start des Spiels, im Januar oder Februar 2025, a riesiges Spielbrett wird in einem Partner-Einkaufszentrum, wahrscheinlich dem von Blagnac, Gestalt annehmen. Des Monopoly Toulouse-Versionen kann gewonnen werden.

Das Spiel wird dann für rund 30 Euro in Supermärkten wie Carrefour, E. Leclerc, Auchan, aber auch in Geschäften wie Fnac, Cultura oder King Cadeau und sogar in unabhängigen Geschäften verkauft.

Verfolgen Sie alle Nachrichten aus Ihren Lieblingsstädten und -medien, indem Sie Mon Actu abonnieren.

-

PREV United Autosports ist mit voller Kraft bei den 24 Stunden von Le Mans dabei
NEXT „La Poste macht angesichts der Mobilisierung einen Rückzieher“, glaubt François Auguste