Drei Männer versuchten diesen Freitag nach dem Einbruch des Bürgermeisters von Canéjan

Drei Männer versuchten diesen Freitag nach dem Einbruch des Bürgermeisters von Canéjan
Drei Männer versuchten diesen Freitag nach dem Einbruch des Bürgermeisters von Canéjan
-

Bernard Garrigou, seit 2001 Bürgermeister von Canéjan, wurde in der Nacht von Samstag auf Sonntag in seinem Haus von drei Dieben angegriffen. Seine Angreifer hätten ihn nicht aufgrund seiner Pflichten ins Visier genommen, so die Staatsanwaltschaft Bordeaux.
Rathaus von Canéjan

Diese drei Verdächtigen wurden am Dienstag in Cestas nach dem Einbruch des Bürgermeisters von Canéjan und eines seiner Nachbarn in der Gironde festgenommen.

Le Figaro Bordeaux

Bernard Guarrigou, der PS-Bürgermeister von Canéjan, wäre in der Nacht von Sonntag auf Montag wegen dieser Funktionen ausgeraubt worden, so die Staatsanwaltschaft von Bordeaux. „Die Tatsache, dass dies [cambriolage, NDLR] Von meinen Pflichten als gewählter Beamter losgelöst zu sein, tröstet mich in meiner Rolle als Bürgermeister. Ich war zur falschen Zeit am falschen Ort. „Es bleibt ein trivialer Diebstahl, wie er so vielen Menschen unter ungewöhnlichen Umständen passiert, weil es diese Aggression gibt.“ äußert sich der Stadtrat besorgt FigaroDONNERSTAG.

Der Oberrichter der Stadt wurde um 4 Uhr morgens durch Geräusche und das Licht einer Taschenlampe geweckt. Dann sah er sich drei schwarz gekleideten Personen mit Kapuze gegenüber, die ihn mit Tränengas besprühten, um zu entkommen. Dem Politiker, der nach seinem Anfall Schwierigkeiten beim Sehen und Atmen hatte, wurden zwei Tage ITT verordnet.

Lesen Sie auchBordeaux: Polizei schießt nach einer 25 km langen Verfolgungsjagd auf ein Fahrzeug

Zwei Einbrüche

Am Dienstag wurden nach diesen Ereignissen drei Personen in einem besetzten Haus in Cestas festgenommen und in Polizeigewahrsam genommen. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft Bordeaux wurden die drei Personen, zwei Algerier und ein Tunesier, am Donnerstag dem Freiheits- und Haftrichter vorgeführt. Mehrere Beweise – darunter die in ihrem Besitz gefundene gestohlene Ausrüstung und die Analyse ihres Telefons, die sie am Tatort des Einbruchs lokalisierte – überwältigen sie, so die Staatsanwaltschaft von Bordeaux. Die Kapuze eines der Diebe, die der Bürgermeister während der Auseinandersetzung abgerissen hatte, wurde ebenfalls versiegelt.

Die drei Kriminellen werden am Freitag wegen dieses Einbruchs und des Einbruchs gegen einen Nachbarn des Bürgermeisters vor Gericht gestellt. Die drei Täter, darunter ein Wiederholungstäter wegen Gewalttaten, müssen sich vor Gericht verantworten „Begegnungsflug“ und von „vorsätzliche Gewalt mit einer Waffe“, insbesondere gegenüber dem Bürgermeister von Canéjan.

Während er und seine Frau schliefen, war der Bürgermeister von Canéjan in seiner Privatsphäre gefangen und sagte, er stehe vier Tage nach den Ereignissen immer noch unter Schock. „Ich bleibe fassungslos und der Schlaf bleibt leicht“vertraut dem gewählten Beamten an, der unterstreicht “Effizienz” der Untersuchung der Gironde-Gendarmerie. Er hofft, dass ihm dieses Urteil dies ermöglicht “weitergehen”. Auch der Sozialist, der am Dienstag von der Notaufnahme für Opfer von Anschlägen (Cauva) untersucht wurde, sieht sich selbst „Auf dem richtigen Weg“ Dank eines Interviews mit einem Psychologen.

#Maroc

-

PREV Dieses Orne-Dorf setzt seine Tradition mit einem originellen Spiel fort: Entdecken Sie die Galoche
NEXT Welche Ergebnisse erzielen die vier Clubs von Indre-et-Loire?