L1 (J32): Alles, was Sie über Lens wissen müssen

L1 (J32): Alles, was Sie über Lens wissen müssen
L1 (J32): Alles, was Sie über Lens wissen müssen
-

Media365-Redaktion, veröffentlicht am Freitag, 3. Mai 2024 um 9:15 Uhr

Lens empfängt Lorient am Freitagabend (21 Uhr) im Rahmen des 32. Spieltags der Ligue 1. Hier finden Sie alles, was Sie über dieses Aufeinandertreffen wissen müssen.

Lens wurde am Ende des Spiels in Marseille gescheitert und steht im Rennen um Europa mit nur zwei Punkten Vorsprung vor Marseille und Lyon unter großem Druck. Lorient wiederum muss Woche für Woche eine Niederlagenserie einstecken und liegt nun drei Punkte hinter dem Play-off-Platz. Seehecht ist in großer Gefahr.

Die Statistiken, die Sie wissen müssen (mit Opta)

Lens hat nur eines seiner 10 Heimspiele gegen Lorient in der Ligue 1 verloren (2 Siege, 7 Unentschieden), wobei Merlus’ einziger Erfolg bei Bollaert am 30. April 2011 stattfand (3:2, insbesondere dank eines Doppelpacks). von Kevin Gameiro).

Lens hat in der Rückrunde der Ligue 1 2023/24 6 Niederlagen eingefahren (7 Siege, 5 Unentschieden), das ist bereits eine mehr als im gesamten Hinspiel in der Elite dieser Saison (6 Siege, 2 Unentschieden).

Lorient hat weiterhin 5 Niederlagen in der Ligue 1 – die derzeit längste Serie – und hat nach 31 Spielen in dieser Saison insgesamt 17 Niederlagen (6 Siege, 8 Unentschieden), das sind 7 mehr als in der gleichen Phase 2022/23. Das Prognosetool von Opta gibt den Merlus eine 74-prozentige Chance, einen der letzten beiden Plätze zu erreichen, was gleichbedeutend mit einem direkten Abstieg ist.

Lens hat seit Beginn der letzten Saison 25 Heimspiele in der Ligue 1 gewonnen (4 Unentschieden, 5 Niederlagen), mehr als jedes andere Team in der Elite in diesem Zeitraum (Lille mit 24).

Lorient hat in jedem seiner letzten beiden Auswärtsspiele in der Ligue 1 verloren (0:2 in Montpellier, dann 0:3 in Nizza) und könnte zum ersten Mal in der Elite seit Januar-Februar 2023 drei Auswärtsspiele in Folge verlieren (3). ).

Lens hat in dieser Saison in der Ligue 1 11 Tore durch Einwechselspieler erzielt – darunter eines von Wesley Saïd am vergangenen Wochenende in Marseille – nur Paris hat mehr (12). Die RCL hat noch nie mehr Tore von Spielern erzielt, die in derselben L1-Übung eingewechselt wurden (auch 11 in der Saison 2021/22).

-

PREV In Couthures-sur-Garonne das Festival des gesamten Journalismus
NEXT Europäer: Bardella startet den Countdown zum vorhergesagten Sieg in Perpignan: Nachrichten