In Vénissieux 126 renovierte Wohneinheiten in der Residenz Jospeh-Muntz

-

Wie für die Wohnsitz der Marronnierszwei Kilometer Luftlinie entfernt, enden die Sanierungsarbeiten am Joseph-Muntz-Residenz in Vénissieux. Aus dem Boden aufgetaucht 1950er Jahredie sechs Gebäude mit Altersaspekten sind seitdem erhalten geblieben Frühjahr 2022 thermische Sanierung.

In Summe, 126 Unterkünfte sind Ziel dieses dreijährigen Projekts. In wenigen Tagen werden die letzten Wohnungen fertiggestellt, bis Januar 2025 wird das Projekt von Grünflächen unterbrochen. In Summe, 9,26 Millionen Euro ohne Steuern wurden ausgezahlt.

Ein BBC Effinergie-Renovierungslabel für die Joseph-Muntz-Residenz in Vénissieux

Gratulierte von den anwesenden gewählten Amtsträgern, darunter Bruno BernhardPräsident der Metropole Lyondieses Projekt geleitet von Wohnen in der Metropole Lyon (LMH) soll das Label erhalten Renovierung der BBC Effinergieverliehen an Projekte, die Teil eines nachhaltigen Entwicklungsansatzes sind.

Dazu werden vor der Baustelle „begann mit der Erstellung einer „Saubere Baustelle“-Charta, die in der Marktphase verpflichtend ist, erklärt Sanae NadouriEnergiebetriebswirt. Unternehmen werden gebeten, ihre Abfallmenge zu schätzen, um vor Ort mehrere Tonnen bereitstellen zu können.

© Louis Servonnat – Von links nach rechts: Michèle Picard, Bürgermeisterin von Vénissieux, Blandine Colin, Präsidentin von LMH, Bruno Bernard, Präsident der Métropole de Lyon, Vanina Nicoli, Präfektendelegierte für Chancengleichheit und Renaud Payre, Vizepräsident und Präsident von die Metropole ist für den Wohnungsbau zuständig.

Es wurden auch Sensibilisierungstreffen sowie vierteljährliche „Clean Site“-Besuche in Bezug auf Abfall, Belästigungen usw. organisiert.“Am Ende müssen uns die Unternehmen einen Zettel mit der Abfallmenge und dem Verwertungsanteil (Wiederverwendung, Recycling usw.) vorlegen.„Den Bewohnern wurde auch Sortierbewusstsein vermittelt.

Sanierung eines bewohnten Grundstücks für das Joseph-Muntz-Wohnhaus

Venissianer mussten Kooperation mit den Gefährten zeigen. Um von der Energieklasse E auf B umzusteigen, mussten Arbeiten am Haus durchgeführt werden. Gilt als restriktiv für Familien, erklärt Gurval-HirseAutorisator, Pilot und Koordinator für Asur-ArchitektDer Eingriff in die Wohnungen könnte bis zu fünf Räume belegen.

Safia, eine der Bewohnerinnen, sagt, sie sei mit der Arbeit, insbesondere mit dem Badezimmer, zufrieden.vorher viel zu nass“. Daher wurde eine Umgestaltung des Wärmenetzes durchgeführt. Wenn die Heizung früher elektrisch betrieben wurde, ist sie es heute Wassernetz die die Unterkunft umgibt, an ein kollektives Heizsystem angeschlossen. “Die Berechnung der Nebenkosten richtet sich nach der Wohnfläche der Unterkunft.“, versichert Gurval Millet.

© Louis Servonnat – Am Mikrofon Yves Rochas, Teammanager für LMH, und rechts Sarah Suteau, LMH-Betriebsleiterin.

Während die Arbeiten weitergehen, sind Grünflächen nun in aller Munde. Zu Beginn die Bodensanierung wurde durch eine Technologie von durchgeführt Phytoextraktionentweder Verwendung von Pflanzen zur Abscheidung von Schwermetallen. Die Parkplätze wurden ihrerseits als Rückhaltebecken genutzt. Das Projekt sieht schließlich Pflanzeninseln auf dem gesamten Gelände vor.

-

PREV Vier Spiele in vier Tagen: Das GAB möchte die Geschichte des Basketballs in Lot-et-Garonne prägen
NEXT Ein Schuss auf ein Auto in Creuse