Freedom for Iran organisiert in Caen eine Demonstration zur Unterstützung des iranischen Rappers Toomaj Salehi

-

Freedom for Iran organisiert eine Demonstration zur Unterstützung von Toomaj Salehi am Samstag, den 4. Mai 2024, am Place Pierre-Bouchard in Caen (Calvados). Das Kollektiv fordert die Freilassung des iranischen Rappers, der wegen seiner Unterstützung der Protestbewegung 2022 im Land zum Tode verurteilt wurde.

Während dieser Demonstration gegen das iranische Regime in Lyon (Rhône) im Januar 2023 zeigten die Teilnehmer unter anderem ihre Unterstützung für Toomaj Salehi. | JEAN-PHILIPPE KSIAZEK ARCHIV, AFP


Vollbild anzeigen


schließen

  • Während dieser Demonstration gegen das iranische Regime in Lyon (Rhône) im Januar 2023 zeigten die Teilnehmer unter anderem ihre Unterstützung für Toomaj Salehi. | JEAN-PHILIPPE KSIAZEK ARCHIV, AFP

Das Kollektiv „Freedom for Iran“ ruft zu einer Demonstration zur Unterstützung des iranischen Rappers Toomaj Salehi am Samstag, den 4. Mai 2024, um 16 Uhr auf dem Place Pierre-Bouchard in Caen (Calvados) auf.

Der Künstler ist seit dem Tod von Mahsa Amini zu einem der Sprecher der Jugend geworden. Am 16. September 2022 löste der Tod der jungen Kurdin, während sie von der Sittenpolizei wegen Verstoßes gegen die für Frauen vorgeschriebene Kleiderordnung festgenommen wurde, eine große Protestwelle im Land aus.

Zum Tode verurteilt

Toomaj Salehi wurde 2022 verhaftet und im November 2023 freigelassen. Er gab an, in der Haft Folter erlitten zu haben. Er wurde erneut inhaftiert und am Mittwoch, dem 24. April 2024, vom Revolutionsgericht von Isfahan wegen „Korruption auf Erden“ zum Tode verurteilt.

Lesen Sie auch : Iranischer Rapper wegen Unterstützung von Protesten zum Tode verurteilt

Das Kollektiv Freedom for Iran fordert die Freilassung des 33-jährigen Rappers.

-

PREV Ille-et-Vilaine: Neubauwohnungen auf dem Land in dieser Stadt
NEXT Europäer: Bardella startet den Countdown zum vorhergesagten Sieg in Perpignan: Nachrichten