1. Ausgabe von Odysséa am Lac du Héron in Villeneuve d’Ascq: ein Rennen zugunsten des Kampfes gegen Brustkrebs am 26. Mai

-

Wir sehen uns am 26. Mai am Lac du Héron. Zum ersten Mal organisiert der Verein Odysséa dort eines seiner berühmten Rennen und Spaziergänge, um Spenden zur Unterstützung der Aktionen des Centre Oscar Lambret im Kampf gegen Brustkrebs zu sammeln. Anmeldungen sind möglich (vorbehaltlich verfügbarer Startnummern).

Digitale AbonnentenausgabeDigitale Abonnentenausgabe
Digitale AbonnentenausgabeDigitale Abonnentenausgabe
Digitale AbonnentenausgabeDigitale Abonnentenausgabe
Präsentiert von Odysséa Die Redaktion war an der Erstellung dieses Artikels nicht beteiligt.

Veröffentlicht: 05.03.2024 um 11:16 Uhr
Geändert: 05.03.2024 um 11:16 Uhr

Lesezeit:
3 Min

Es ist viel mehr als ein Rennen, es ist eine Verpflichtung

Engagement, Großzügigkeit, Teilen, Hoffnung – das sind die Worte, die den Verein Odysséa seit seiner Gründung im Jahr 2002 leiten. Sein Ziel ist es, Wohltätigkeitsrennen und -wanderungen zu organisieren, um Spenden für den Kampf gegen Brustkrebs in ganz Frankreich zu sammeln und Übersee.

Hinter Odysséa steht der Wunsch, eine solidarische sportliche Herausforderung gegen Brustkrebs zu schaffen, von Frédérique Quentin, ehemalige Sportlerin, und Frédérique Jules, Physiotherapeutin. Dann schloss sich Anne Bergougnoux ihnen an und leitet den Verein.

Das Ziel 2024: 715.000 km zurückgelegt und 1,5 Millionen Euro gesammelt.

Seit mehr als 20 Jahren verzeichnen wir eine unglaubliche Mobilisierung rund um unsere Veranstaltungen (1,2 Millionen Teilnehmer), die es ermöglicht hat, mehr als 14 Millionen zu sammeln. Odysséa hat mehr als 100 Projekte unterstützt, die Entschlossenheit von Ärzten und Forschern, das bedingungslose Engagement und die inspirierenden Initiativen von Verbänden, die dazu beitragen, den Alltag der Patienten zu erleichtern und ihren Wiederaufbau zu beschleunigen. », erklärt der Verein.

Ziehen Sie Ihre Turnschuhe für einen guten Zweck an

Um an diesem Abenteuer in Hauts-de-France teilzunehmen, können Erwachsene, Jugendliche und Kinder ab Mai teilnehmen, indem sie sich für ein Rennen und/oder eine Wanderung am 26. Mai am Lac du Héron anmelden, persönlich oder aus der Ferne über die mobile Anwendung Odysséa 20. bis 2. Juni (jedoch nicht am D-Day):

– 1 km Kinderlauf „Ich laufe für Mama“, zwischen 5 und 12 Jahren (Abfahrt 10:30 Uhr), 8 € mit T-Shirt

-5 km Rennen ohne Zeitangabe, ab 8 Jahren (Abfahrt 11 Uhr), 16 € mit T-Shirt

-5 km Wanderung ohne Zeitangabe, ab 5 Jahren (Abfahrt 11 Uhr), 16 € mit T-Shirt

-10 km Zeitnahme, ab 16 Jahren (Abfahrt 9 Uhr), 19 € mit T-Shirt

-5 km verbunden, ab 14 Jahren, 16€

-10 km verbunden, ab 16 Jahren, 16€

– Solidaritätsbeteiligung (ohne Laufen oder Gehen), 10 € beim Kauf des rosa Odysséa-T-Shirts

Das Dorf am Lac du Héron ist von 8.00 bis 14.00 Uhr geöffnet. Jeder Abfahrt geht ein gemeinsames Aufwärmen von 15 Minuten voraus.

Ein gültiges ärztliches Attest, das weniger als ein Jahr alt ist, ist für alle Teilnehmer, die sich für ein 10-km-Rennen anmelden, obligatorisch, es sei denn, sie verfügen über eine Lizenz der FFA oder Sie verfügen über ein gültiges PPS, das weniger als 3 Monate alt ist.

Um die Startnummer und das T-Shirt abzuholen, kommen Sie mit der Einladung am Freitag, den 24. Mai, und Samstag, den 25. Mai, von 10 bis 19 Uhr in eines der Büros im Printemps de Lille-Geschäft oder am großen Tag vor Ort (ab 8 Uhr und bis 15 Minuten vor Abflug).

Deadline für Online-Anmeldungen: 23. Mai um 20 Uhr.

Gelder, die an das Oscar Lambret Center gespendet wurden

Die im Großraum Lille gesammelten Mittel fließen in das Oscar Lambret Centre für zwei Großprojekte. Das My Sport-Gesundheitsprogramm: „ Es fördert die Vorteile körperlicher Aktivität während der Behandlung von Krebserkrankungen zum Zeitpunkt der Behandlung und verringert anschließend das Risiko eines erneuten Auftretens. Um die Erfolgsaussichten zu maximieren, wird eine personalisierte und regelmäßige Überwachung durchgeführt. »

Das PORTRAIT-Projekt: „ ein Forschungsprogramm, das den Zusammenhang zwischen Mikrobiota und Brustkrebs untersucht, um Behandlungen zu personalisieren und die Lebensqualität von Patientinnen zu verbessern. »

Infos und Anmeldung hier

-

PREV Pas-de-Calais: 200 Menschen versammelten sich zum Gedenken an die fünf Migranten, die vor der Küste von Wimereux starben: Nachrichten
NEXT Das kanadische Para-Hockey-Team, zum 2. Platz verurteilt?