Neu: Diesen Sommer findet im Hafen von Dahouët ein „altmodisches Fest“ statt

Neu: Diesen Sommer findet im Hafen von Dahouët ein „altmodisches Fest“ statt
Neu: Diesen Sommer findet im Hafen von Dahouët ein „altmodisches Fest“ statt
-

Von Helen Herault
Veröffentlicht auf

3. 24. Mai um 11:50 Uhr

Sehen Sie sich meine Neuigkeiten an
Folgen Sie Le Penthièvre

Traditionelle Dory- und Skull-Rennen ab dem Hafen. Modelle auf dem Teich. Kartenspiele auf der Plattform … Würde das nicht ein bisschen so aussehen? Feste von gestern dass wir am Hafen von Dahouët in Pléneuf-Val-André lebten (Côtes-d’Armor) ? Das bietet der Verein Dahouët, Traditionen und Morgen. Programmübersicht.

Genau das ist es! Wir rekonstruieren unsere Kindheit!

Yannick Trancart, Präsident des Vereins Dahouët, Traditionen und Morgen.

Der Verein arbeitet seit mehreren Monaten an der Einrichtung eines maritimes Festival im Hafen von Dahouët in Pléneuf-Val-André im Sommer.

Wie in der Zeit

Mit den wenigen Freiwilligen des Vereins, den damaligen Kindern, wollten sie am Hafen nachleben.“ eine altmodische Party, schwärmen sie. Es wird keinen Pol des Reichtums geben und wir werden keine Enten in den Hafen werfen wie früher, aber das von den Freunden geplante Programm soll das Image des Hafens wiederherstellen, das seitdem ein wenig eingeschlafen ist.

Traditionelle Rennen

Das erklärte Ziel des Vereins besteht darin, „die besondere historische Identität des Hafens von Dahouët“ und insbesondere der gesamten Zeit der Terre-Neuvas zu fördern. So ehrt das Meeresfest die Doris, diese Boote mit flachem Boden die von den Neufundländern zum Kabeljaufang an den großen Ufern Neufundlands genutzt wurden.

A regionales Rennene de doris ist für Samstag, den 17. August 2024, geplant, ebenso wie die letzte Qualifikationsrunde der französischen Meisterschaft im Skullen.

Wir werden das Glück haben, Sébastien Barrier als Kommentator zu haben.

Yannick Trancart

Moderator, aber auch Geschichtenerzähler, Regisseur und Musiker: Sébastien Barrier ist unübertroffen, wenn es darum geht, traditionellen Rennen eine feurige Atmosphäre zu verleihen. ” Er ist 10-mal besser als Guy Lux ! »

Am Kai können Sie neben zahlreichen Aktivitäten auch eine Seilwerkstatt und die Rekonstruktion eines Platzes entdecken Neufundland-Schoner.

Videos: derzeit auf Actu
Mitglieder der Geschäftsstelle des Vereins Dahouët, Traditionen und Morgen. ©Foto übermittelt

Modelle auf dem Teich

Am Vortag, dem 15. und 16. August 2024, wird der Dahouët-Teich einen großen Moment erleben, „mit einer großen Versammlung von.“ mehr als 60 Bootsmodelle„.

Zwei Clubs aus Südfrankreich und der Bretagne werden sich zusammenschließen, um Anfänger anzuleiten und zu unterrichten. „Auf dem Teich wird es sein eine Szenografie für die Demonstration und auch eine technische und pädagogische Einführung für junge Leute. » Eine Einführung in die Modellreparatur und Pilotierung ist geplant. Eine mechanische Werkstatt steht auch auf dem Programm.

In Zusammenarbeit mit dem Nautikzentrum und der Liga der Bretagne, die ein Einführungsprogramm für Regatten mit ferngesteuerten Prototypen entwickelt, werden diese jungen Menschen mit einem Trainer zur Verfügung gestellt.

Die Welt des Modellierens ist wirklich originell, bemerkt Yannick Trancart. Vor der Kulisse des Dahouët-Teichs werden die Vorführungen und Regatten spektakulär sein! »

Mit La Pauline

Am Sonntag, 18. August 2024, ist es in Partnerschaft mit der Verein La Pauline Zu diesem Anlass wird am Kai ein Meereskünstlerdorf aufgebaut und Stände oder Start-ups werden ihre innovativen Produkte für die Schifffahrt präsentieren.

„Konferenzen werden in der Segelschule direkt darüber abgehalten Die Geschichte der Neufundländer, Cap-Horniers und das symbolträchtige Kartenspiel der Hochseesegler: die Aluette“. Vorführungen dieses Kartenspiels finden auch auf den Kais im Restaurant La Voile statt.

Aufruf an Freiwillige und Sponsoren

„Wir brauchen Freiwillige, die sich ein wenig mit der Gegend auskennen, um die Menschen vor Ort anzuleiten“, ruft der noch bestehende Verein auf Suche nach Sponsoren. Selbstverständlich sind an diesen vier Festivaltagen Verpflegung, Erfrischungen und musikalische Unterhaltung vor Ort geplant.

„Dieses Treffen dient vor allem dazu, alle zusammenzubringen Liebhaber des Hafens von Dahouët, Einwohner, Händler und Besucher. » Noch ein paar Monate zur Verfeinerung. Wir freuen uns !

Maritimes Festival in Dahouët vom 15. bis 18. August. Kontaktieren Sie 06 83 15 87 30.

Verfolgen Sie alle Nachrichten aus Ihren Lieblingsstädten und -medien, indem Sie Mon Actu abonnieren.

-

PREV Bergbauindustrie | Die Herausforderung der CO2-Neutralität
NEXT Zwischen Orne und Calvados ist die schöne Geste dieser Verbindung, die die Aktionen vervielfacht